Geschätzte Lesezeit: 58 Sekunden

So wird die iPhone Version von AmpliTube 4 aussehen  ·  Quelle: ikmultimedia.com

„Dein neues Gitarren- und Bassstudio wird dich wegblasen“ – so kündigt IK Multimedia das neue AmpliTube 4 an. Das Programm soll von Grund auf neu worden entwickelt sein. Für den Käufer bedeutet es, dass es mehr Features und mehr kreative Werkzeuge zur Verfügung stellen soll. Aber nicht nur das …

ANZEIGE
ANZEIGE

Das Beste an der Ankündigung ist aber, dass das momentan noch aktuelle AmpliTube 3 für iOS (iPhone und iPad) eine komplette Woche, also bis zum 18. Mai, kostenlos im App Store verfügbar ist. Der Normalpreis liegt sonst bei 19,99 USD bzw. Euro. Die Version bringt 23 Amp- und Effektmodelle mit. Wer sich in AmpliTube mit seinem IK Multimedia Account anmeldet, erhält noch eins mehr kostenlos oben drauf. Ebenfalls dabei ist der Drummer und das Studio als In-App-Kauf, was in etwa einer Mehrspur-DAW entspricht.

AmpliTube 4 wird übrigens nicht nur für iOS veröffentlicht, sondern auch für Mac und PC. So wie es aussieht, nicht gelichzeitig, sondern etwas danach.

Mehr Infos zu IK Multimedia AmpliTube 4 gibt es im IK Multimedia Forum.

Zur kostenlosen Vollversion im App Store geht es hier entlang: iPhone und iPad

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

ANZEIGE
ANZEIGE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.