Artificial Noise Key Control sorgt für die richtige Harmonie der Hardware

Artificial Noise Key Control sorgt für die richtige Harmonie der Hardware  ·  Quelle: Artificial Noise

Artificial Noise Key Control sorgt für die richtige Harmonie der Hardware

Artificial Noise Key Control - die Anschlüsse  ·  Quelle: Artificial Noise

Der Hardware-Entwickler Artificial Noise veröffentlicht mit Key Control eine kleine Controller-Hardware, die eingespielte Noten live in die eingestellte Notenskala transformiert. Somit wird das Spielen von komplexen Akkorden in den verschiedensten Skalen zum Kinderspiel. Und ihr werdet euch bestimmt nicht mehr peinlicherweise mit schrägen Noten verspielen!

Key Control ist harmonisch

Skalenbegrenzer sind schon lange in den DAWs angekommen. Ableton integrierte diese Technologie sogar in ihren Hardware-Controller Push und erhielt hierfür viel Lob von den Anwendern. Es war also für Liveperformer nur über Software und Rechner möglich, über eine Klaviatur oder einen Pad-Controller Notenskalen vorzugeben. Aber was ist, wenn man keinen Rechner mit auf die Bühne nehmen möchte?

Hier hilft ab sofort Key Control der Firma Artificial Noise. Diese kleine Kiste mit mit einem MIDI-Ein- und Ausgang und einem Anschluss für das mitgelieferte 9 Volt Netzteil übernimmt diese Aufgabe. Über zwei Drehregler auf der Oberseite der Hardware wird rechts die Grundnote und links die Skala bestimmt. Zur Auswahl steht auf der Skalenseite Major, Minor, Harmonic Minor, Melodic Minor, Dorian, Locrian, Lydian, Mixolydian, Phrygian, Hungarian Minor, Persian und Chromatic. Damit sind eigentlich alle üblichen Skalenarten abgedeckt und ihr werdet live und vor allem harmonisch eure Songs begleiten oder Noten einspielen können. Wer es experimenteller mag, wird mit Key Control an die Grenzen stoßen, denn ein Updaten mit ungewöhnlichen Skalen wird schwierig bis unmöglich sein. Trotzdem eine tolle Sache für Keyboarder.

Preis und Spezifikationen

Artificial Noise Key Control könnt ihr euch im Webshop des Herstellers zu einem Preis von 199 US-Dollar (zuzüglich Versandkosten) als Einführungspreis vorbestellen. Die Lieferung erfolgt dann in zirka drei bis sechs Wochen in der Reihenfolge der Bestellungen. Das Hardwarecase besteht aus Aluminium. Ein 9 Volt Netzteil liegt dem Paket bei.

Mehr Infos

Video

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: