Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
IKEA ENEBY Bluetooth Speaker

IKEA ENEBY Bluetooth Speaker  ·  Quelle: IKEA

IKEA ENEBY Bluetooth Speaker

IKEA ENEBY Bluetooth Speaker  ·  Quelle: IKEA

Ikea goes Speaker: Der Bluetooth-Lautsprecher ENGBY legt ein ziemlich minimalistisches Design an den Tag, kann wahlweise über Strom oder Akku betrieben werden, ist in Schwarz und in Weiß/Grau erhältlich. Zwei Größen werden angeboten und Zubehör für die Wandmontage sowie ein Ständer hat IKEA ebenfalls im Sortiment. Laut Hersteller lassen sich 8 Geräte mit den Speakern koppeln. Die Kabelverbindung erfolgt via 3,5-Millimeter-Klinkenbuchse.

Die Laufzeit des kleineren Modells ist mit 8-10 Stunden beziffert, wer viel unterwegs ist, greift zum Austauschakku für 20 Euro und kann damit gut weitere 8-10 Stunden Musik hören.

Das kleine Modell ENEBY 20 misst 20 x 20 x 8 Zentimeter und lässt sich mittels optionalem Tragebügel transportieren. Unter der Haube werkeln ein 3,2-Zoll Woofer und ein 1-Zoll-Hochtöner mit 15 und 5 Watt. Der Frequenzgang liegt bei 57 bis 20.000 Hz liefern.

Der Große ENEBY 30 setzt auf zwei 4-Zoll-Woofer und einen 1-Zoll-Hochtöner, die mit 15 respektive 12 Watt befeuert werden. Der Frequenzgang liegt bei 48 bis 20.000 Hz. Der 30er hat mit 30 x 30 Zentimetern fast Schallplattengröße und dürfte sich somit auch im Kallax, Expedit oder Eket gut platzieren.

Der Hammer wäre natürlich, wenn zukünftig auch ein Multi-Room-fähiges Gerät käme (eine Kooperation mit Sonos steht wohl auch im Raum) und man via App mehrere Speaker ansteuern könnte. Man stelle sich vor: 25 ENEBY in einem 5×5 Expedit/Kallax – der Begriff „Wall of Sound würde im heimischen Wohnzimmer neu definiert.

Erst vor Kurzem hatte der schwedische Einrichtungsriese seine Zusammenarbeit mit der Firma Teenage Engineering bekanntgegeben, um einige Sound-Produkte für den trendbewussten Lifestyler zu entwickeln, darunter auch infolge des anhaltenden Vinyl-Trends einen Plattenspieler. Nun folgt mit ENEBY schon einmal ein erster Fingerzeig.

Die großen ENEBY-Lautsprecher kosten 89,- Euro. Etwas weniger, nämlich 50,- Euro, ist für den ENEBY 20 zu entrichten. Beide Modelle dürften in Kürze verfügbar sein, aufgeführt sind sie jedenfalls schon auf der Website und das Zubehör kann schon bestellt werden. Vor dem Hintergrund, wie viel IKEA in den Haushalten steht und bei diesem höchst attraktiven Preis, könnte das Teil ein Verkaufsschlager werden.

Weitere interessante Inhalte

IKEA Studio Hacks

Picture Disc Vinyl zum Selberdrucken – DIY Tipp

Turnatbles für Einstiger und Profis

Knochen, Glibber und Rasierklingen: was man alles in Schallplatten pressen kann …

DJs sind doch Musiker – mit Videobeweis

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: