Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
UNO Drum Anthology Library

UNO Drum Anthology Library  ·  Quelle: IK Multimedia

Die kleine weiße UNO Drum von IK Multimedia ist ja eine sehr günstige Drum Machine. Hier kommen die Sounds nicht nur aus analogen Oszillatoren, sondern sind teilweise auch Sample-basiert. Das bringt einige Vorteile. Die jetzt kostenlos erhältliche Drum Anthology Library versorgt den kleinen Drumcomputer nämlich direkt mit zehn frischen Kits. Das schafft einen deutlichen Mehrwert.

Drum Antholgy Library

50 Drum Machines von Herstellern wie Roland, Korg, Panasonic oder weiteren Firmen sind für die 10 einzelnen Libraries als Vorlage genommen worden. Die markantesten Sounds der Geräte wurde dafür eingefangen. Dabei ging es nicht primär um eine originalgetreue Nachbildung, sondern vielmehr um eine Hommage an die vielen Klassiker.

Nach dem Download könnt ihr das entsprechende Kit mit einem Doppelklick auf die über USB verbundene UNO Drum übertragen. Die Factory-Sounds werden dabei überschrieben. Ihr könnt diese aber natürlich jederzeit wieder aufspielen.

Eigene Patterns und Kit Presets bleiben bei dem Vorgang erhalten. Sicherheitshalber könnt ihr aber vorher ein Backup mit dem UNO Editor machen. Mit den Samples erstellt ihr dann eigene Kits, die neben den sechs analogen Stimmen funktionieren.

Drum Anthology Library: Die 10 Pakete im Detail

  1. Vier Ace Tone Rhythm Machinen aus den 60ern und 70ern, die als Begleitung für Organisten dienten. Ihr kennt den Sound – unverwechselbar!
  2. Hammond, Wurlitzer, Univox und Columbia Rhythm Boxes – siehe oben
  3. Korg KPR-77 und KR-55, Mini Pops 5 und Panasonic RD-9844 sind superfrühe Drumcomputer aus Japan
  4. Vier Roland-Klassiker aus der Zeit VOR den anderen Klassikern: CR-78, CR-5000, CR-8000, TR-77
  5. Roland TR-606, TR-808, TR-909 und TR-33
  6. Ungewöhnliche Drum Synthesizer mit Lell Rototom, Maxon DS200, Star Instruments Synare 3, Formanta UDS
  7. 80er Vibes mit Samples von Simmons und TAMA Geräten
  8. Moderne Klassiker mit Jomox Xbase 09, MFB 502 und MFB 522 sowie Sound Master SR-88
  9. Regal Rhythm RE 175, Normad Rhythm Maker 16, Unitra Eltra RYTM 16, Multivox Rhythm Ace FR6M sind rare Geräte aus den 70ern
  10. BOSS DR-110, Realistic Concertmate Electronic Accompanist/Metronome, Delptronics LDB-1, ELI CR-7030 für LoFi Drums

Wie ihr seht, deckt die Library eine sehr große Bandbreite von Geräten ab. Klasse Sache! Da wird die UNO Drum noch attraktiver. Der aktuell niedrige Preis von etwas über 200 Euro trägt da natürlich auch zu bei.

Weitere Infos

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: