von stephan | 5,0 / 5,0 | Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten

 ·  Quelle: IK Multimedia

ANZEIGE

Basierend auf der neulich vorgestellten AI Machine Modeling Technologie, mit der Gitarristen und Bassisten ihr eigenes Rig inklusive Dirt-Pedals nachbilden können, hat IK Multimedia nun AmpliTube TONEX angekündigt. Dabei handelt es sich um ein komplettes Software-Ökosystem, mit dem sich der eigene Sound vollständig erfassen lässt.

ANZEIGE
ANZEIGE

Update (29.09.2022): Ab heute sind die vier Versionen von Tonex verfügbar! Tonex SE, Tonex und Tonex MAX  unterscheiden sich in der Anzahl der beigelegten „Tone Models“. Dazu kann mit Tone Capture die Klangcharakteristik des eigenen Rigs eingefangen werden! Außerdem gibt es die kostenlose Tonex CS Version zum Download! Hier sind 20 Tone Models, 10 Amps und 5 Pedals dabei. Zudem können 20 User-Models von ToneNet geladen werden! Alle fünf Versionen gibt es im IK Multimedia Product Manager zum Download.

IK Multimedia AmpliTube TONEX

Die TONEX App ist nicht nur für iPhone und iPad erhältlich, sondern auch als standalone Version oder AU-Plugin für alle wichtigen DAWs für Mac und PC. Alle Versionen arbeiten synchron, so dass eure Tone-Model-Sammlung nahtlos auf jedem Gerät abgespielt werden kann, im Studio, zu Hause oder unterwegs.

ToneNET

TONEX Tone-Models werden auch in einem neuen Bereich von ToneNET verfügbar sein, IKs Online-Plattform für Tone-Sharing und Social-Media zum Stöbern, Demos, Downloaden und Teilen. Über 1.000 TONEX Premium Tone-Models werden im ToneNET zum sofortigen Demo oder Download direkt in der TONEX Software oder App verfügbar sein, je nach Version.

Darüber hinaus werden neue Tone-Models von IK – und kostenlose User-Models von der TONEX-Community – laufend veröffentlicht und in Echtzeit zur Verfügung gestellt, so dass eine unbegrenzt wachsende Sammlung der besten Sounds entstehen soll.

TONEX Standalone, Plugin und App verbinden sich sofort mit dem ToneNET direkt in der Software oder App, so dass die Nutzer die neuesten Tone-Models erkunden können, ohne ihren kreativen Workflow zu unterbrechen. Oder TONEX Tone-Models können in ToneNET mit einem normalen Online-Browser ausprobiert und für den anschließenden Download auf die Computer-Software oder die App für mobile Geräte ausgewählt werden.

TONEX Capture

Sofern ihr einen Computer und ein Audiointerface habt, benötigt ihr nur minimales Zubehör, um eure eigenen Sounds einzufangen. Um es all jenen leicht zu machen, die kein Interface wie das AXE I/O haben, ist das neue all-in-one TONEX Capture von IK ein Zubehör, das an den Ausgang eines Audiointerfaces angeschlossen wird, um einen Verstärker mit genau dem richtigen Pegel zu speisen. Die Rückleitung wird passiv zwischen Verstärker und Box geschaltet und sendet eine perfekte Kopie mit einer sicheren Lautstärke an das Interface zurück, ohne die Interaktion zwischen Verstärker und Box zu beeinflussen.

Es sind keine Mikrofone und keine perfekte Raumakustik erforderlich. Re-Amping ist mit der Capture-Box ebenfalls möglich.

Preise und Verfügbarkeit

Die Software geht wohl im September an den Start. Kostenlos ist sie nicht, was mich überrascht. Bislang ging ich einfach davon aus, dass man AmpliTube als eine Art Dongle besitzen muss. Dem ist nicht so, es wird die App in drei Versionen geben:

  • TONEX SE: zum begrenzten Einführungspreis für 99,99 Euro (danach 149,99 Euro) – 200 Tone-Models
  • TONEX – jetzt 149,99 Euro, später 249,99 Euro – 400 Tone-Models
  • TONEX MAX – jetzt 249,99 Euro, später 399,99 Euro – 1000 Tone-Models
  • TONEX Capture – jetzt 199,99 Euro, später 249,99 Euro – inklusive TONEX SE mit 200 Tone-Models

AmpliTube 5 MAX-User erhalten einen Gutschein über 50 Euro Rabatt für TONEX MAX. Mal ehrlich, holt euch dieses kompliziert wirkende Preissystem ab? Ich weiß ja nicht …

Weitere Informationen

IK Multimedia AXE I/O Solo

IK Multimedia AXE I/O Solo

Kundenbewertung:
(8)
IK Multimedia AXE I/O

IK Multimedia AXE I/O

Kundenbewertung:
(50)
IK Multimedia AXE I/O + AmpliTube 5 MAX

IK Multimedia AXE I/O + AmpliTube 5 MAX

Kundenbewertung:
(25)

Videos

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hinweis: Dieser Artikel enthält Werbelinks, die uns bei der Finanzierung unserer Seite helfen. Keine Sorge: Der Preis für euch bleibt immer gleich! Wenn ihr etwas über diese Links kauft, erhalten wir eine kleine Provision. Danke für eure Unterstützung!

Bildquellen:
  • IK Multimedia AmpliTube TONEX: IK Multimedia
  • Auch für Mac und PC: IK Multimedia
  • TONEX Capture: IK Multimedia

Wie findest du diesen Beitrag?

Bewertung: Deine: | ø:
ANZEIGE
ANZEIGE

4 Antworten zu “IK Multimedia AmpliTube TONEX: Software mit AI Technologie (Update)”

    Paul sagt:
    0

    „holt euch dieses kompliziert wirkende Preissystem ab“
    Ist doch üblich so, verschiedene Versionen von klein bis groß.

    Marco 🤣👍🎶🎶 sagt:
    0

    Wer weiß wie gut es klingt? Vielleicht hat IK Multimedia den kemper geknackt! Dann sind die Preise moderat. Aber ja, am Schreibtisch der Marketing und Software Spezialisten wird zuerst mal hoch gepokert, dannach sieht man wie die Sache anläuft und sich entwickelt. Nachdem die Röhren alle auf dem Friedhof liegen müssen wir armen Gitarristen mit Softwareluschen dudeln. Aber die Leute gewöhnen sich an alles, kein Problem.

    Klaus sagt:
    0

    Ich sehe eher nicht den Vorteil gegenüber Amplitube. Ohne, dass ich mich jetzt genauer damit beschäftigt habe, scheint es doch eine Art zweites „Abkassieren“ zu sein. Die „Gitarrenfuzzis“ geben doch für alles Geld aus, laßt uns die doch noch mal melken. Vielleicht tue ich IK Multimedia jetzt unrecht, dann sorry.

    Marco 🤣👍🎶🎶 sagt:
    0

    Da ist er wieder, der Artikel der mich schon seit Wochen warten lässt! Denn nachdem die von ik Multimedia so laut gegakkert haben, welche Weltrevolution sie nun erfunden hätten, stellt sich die Frage? Hat sie es nun wirklich geschafft den Kemper, Alleinherrschaft über alle Gitarristen, ihn von seinem Tron zu schlagen oder ist das alles nur wie Träume sind Schäume? Ich bin sehr gespannt! Was ist dran an dem Werbeversprechen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.