Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
V-MODA Hexamove

V-MODA Hexamove  ·  Quelle: V-MODA

V-MODA Hexamove Pro

V-MODA Hexamove Pro  ·  Quelle: V-MODA

V-MODA Hexamove Pro Fittings

Die Fittings des Pro-Modells  ·  Quelle: V-MODA

V-MODA Hexamove Pro Case

V-MODA Hexamove Pro Case  ·  Quelle: V-MODA

V-MODA Hexamove Lite

V-MODA Hexamove Lite  ·  Quelle: V-MODA

V-MODA Hexamove Lite individuelle Designs

individuelle Designs bei dem Lite-Modell  ·  Quelle: V-MODA

Hexamove Pro und Lite heißen die neuen und ersten Earbuds von V-MODA. Die versprechen einen „Signature-Sound direkt aus der DJ-Kanzel“, wollen also quasi den Sound der „großen Kopfhörer“ des Herstellers in kleine Ohrhörer bringen. Die Earbuds sollen aber nicht nur klanglich überzeugen, sondern auch optisch ansprechen. Neben unterschiedlichen Farben gibt es darum zusätzliche Optionen für individualisierte Designs.

ANZEIGE
ANZEIGE

V-MODA Hexamove

In beiden Modellen sorgen 6 mm Treiber für den Sound und einen Frequenzgang von 20 bis 20.000 Hz. Auch die Impedanz ist mit 16 Ohm gleich, das gilt ebenso für die Empfindlichkeit der Speaker und eingebauten Mikrofone.

Die beiden Bluetooth-Hörer unterstützen außerdem dieselben Codecs (Qualcomm aptX adaptive, AAC, SBC). Und selbst die Laufzeit des Akkus ist mit sechs Stunden Betrieb identisch, mit dem Lade-Case kommt ihr bei beiden Modellen auf insgesamt 18 Stunden.

Aber natürlich gibt es auch Unterschiede. So wird lediglich der Hexamove Pro mit einem EQ in der V-MODA App bedacht. Damit sind individuelle Einstellungen des Sounds vorgesehen. Außerdem gibt es hier mehr Optionen für das Design und die Art, die Earbuds zu tragen. Dafür sorgen die zusätzlichen, austauschbaren Abdeckungen und spezielle Extra-Halterungen, die für mehr Stabilität sorgen sollen.

Wer gerne Ohrhörer beim Sport oder anderen Freizeitaktivitäten trägt, ist demnach mit dem Pro-Modell etwas besser beraten. Beim Hexamove Lite gehören neben dem Lade-Case und dem zugehörigen USB-C-Kabel lediglich drei Sets der Ohradapter (heißen hier BLISS Fittings) zum Lieferumfang.

Ein drittes Modell kündigt V-MODA bereits an. Dessen zusätzliches Feature wird ANC sein.

Verfügbarkeit und Preise

V-MODA Hexamove Series sind in Kürze erhältlich. Haxamove Pro kommt in den Farben Schwarz und Weiß für 169,- Euro, Hexamove Lite gibt es für 129,99 Euro in den Farben Rot, Schwarz und Sandweiß.

Wer noch weitere individuelle Anpassungen des Designs wünscht, kann dies beim Kauf über den Online-Konfigurator machen. Dadurch steigt aber auch der Preis, bei dem Pro-Modell kommt ihr so auf 190,- Euro, bei dem Lite sind es am Ende 150,- Euro.

Weitere Infos über V-MODA Hexamove

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

ANZEIGE
ANZEIGE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.