Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Harley Benton Verlosung TEaser TE-20HH DC-Junior Fat

 ·  Quelle: Harley Benton / Youtube

Das ist doch mal eine nette Aktion: Thomann verlost zwei E-Gitarren von zwei sehr beliebten Gitarren aus der Harley Benton Reihe. Das Ding: Es handelt sich dabei um Prototypen von aktuell ausverkauften Modellen.

Harley Benton

Allein durch unsere Zugriffszahlen können wir sicher sagen, dass Thomann mit der Eigenmarke Harley Benton den Nerv vieler Gitarristen getroffen hat. Die E-Gitarren sind nicht nur günstig, sondern bringen anscheinend auch die Features und Verarbeitung mit, die sich viele Gitarristen wünschen. Bei den Modellen, die zuletzt das Licht der Welt erblickten, ist das auch kein Wunder.

Mit dabei waren auch zwei E-Gitarrenmodelle, die bereits vergriffen sind – aber es gibt einen kleinen Hoffnungsschimmer: Es werden genau zwei Modelle verlost.

Prototypen TE-20HH und DC-Junior FAT

Es handelt sich dabei um die „Tele-style“ TE-20HH, die gerade einmal 97 Euro im Handel* kostet und immerhin 5 Sterne in den Bewertungen abbekommen hat – ein guter Start. Sonst lässt sich noch nicht allzu viel über das Modell im Netz lesen – natürlich erfährst du die Specs in unserem Artikel oder direkt bei Harley Benton.

Persönlich finde ich die DC-Junior FAT viel interessanter, auch wenn Ferris Blue nicht gerade zu meinen Favoriten unter den Lackierungen gehört. Hüstel, Sunburst wäre besser, hüstel. Von dem Modell sind Fachwelt und YouTuber gleichermaßen überzeugt, auch Brett Kingman, unser Lieblings-Aussie-Gitarrist, hat dem Modell ein ganzes Video gewidmet. Die Specs bekommst du natürlich bei uns oder direkt bei Harley Benton. Das Modell scheint in der Farbe Ferris Blue komplett vergriffen zu sein.

Aktuell sind beide Modelle bei Thomann ausverkauft. Aber es gibt jeweils einen Prototypen, der aktuell von Thomann verlost wird. Gerade bei der vergriffenen DC-Junior ist das wohl die letzte Chance, an das Modell zu kommen. Die „Tele“ ist in ein paar Wochen wieder regulär im Shop erhältlich.

Die Teilnahmebedingungen bekommst du unten im ersten Video.

Videos

* Affiliate Link

11 Antworten zu “Gewinnspiel: Harley Benton verlost 2 Prototypen”

  1. Ich habe mittlerweile drei Gitarren von Harley Benton und ein Banjo. Die beiden Stratocaster wurden mir mit dem Satz „du bastelst doch gern an Gitarren rum“ geschenkt. Ich hatte vor Jahren mal eine HB Siebensaiter angetestet und nach 10 min zurückgeschickt weil die Verarbeitung unter aller Sau war. Das war bei den Strats anders. Gut, die eine war Schrott weil sie 5 Jahre in einem relativ feuchten Keller stand, der Hals war aber noch top. Also hab ich den Lack entfernt, dieser war unansehlich und neue Hardware drauf. Geile Waffe geworden. Auch Strat Nr.2. Neue Pickups und ein Piezo rein. Alter Schwede klingt die geil. Und mein neuester Umbau ist eine HB Fannedfret Multiscale 7 Saiter. Neue Elektronik und Pickups und hammergeiles Instrument geworden. Kann ich Anfängern nur empfehlen die Harleys. Und Bastlern natürlich.

  2. Uli Herzberg sagt:

    .. hab ne Paula und ne Jumbo Accoustic von HB… TOP verabeitet, Klasse Sound.
    Gut fuer s Geld.

    • claudius sagt:

      Meine Erfahrung mit Preiswertmarken haben mich eins gelehrt: Entweder es ist gut, oder nicht. Gut fürs Geld klingt für mich immer wie „Eigentlich schlecht, aber ich habe nicht viel für gezahlt, daher darf es schlecht sein.“ Das wäre dann aber für mich Verschwendung von Ressourcen. :o

      • Sehe ich ganz genauso. Ich denke, jeder hat so eine Art persönliche Qualitätsmindestanforderung unter der es keinen Spaß macht mit dem Instrument. Ich dachte bisher immer, mein Qualitätsanspruch sei unter 600-700 EURO kaum erfüllbar. Jetzt habe ich mir aber doch versuchsweise die neue Wideneck Akustik Harley Benton CLG-48CE Wide NT bestellt und die hat mich wirklich überrascht. Richtig geiles Instrument.

  3. Michael Fees sagt:

    Servus I hab 2 gitarren eine 12 saiter acoustic und eine stratocaster und spiele schon über 30 Jahre Gitarre I hab die Erfahrung gemacht das günstigere Modelle eigentlich sehr gut sind vor allem harley benton diese Modelle sind echt der hammer vor allem auf ner Bühne echt geil. Vor allem bei Cover Songs oder eigenne Titel. Rock on

  4. Bernd Wagner sagt:

    Ich habe bereits 5 Harley Benton. Eine akustische 12 Seiter, eine Dobro, eine akustische mit Bigsby, eine Elektro Mandoline und eine Ukulele. Ich besitze auch noch zwei Verstärker. Ich bin der Meinung das Preis und Qualität bei Harley Benton sehr gut sind. Als Sammler und Spieler werde ich mir auch in Zukunft immer mal was von HB kaufen!

  5. Volker Süwolto sagt:

    Ich spiele hochpreisige Instrumente sowie günstige. HB sind alles günstige Instrumente, welche aber alle jeden Euro wert sind!

  6. Edgar Strupp sagt:

    Habe für den Hausgebrauch eine HBO-850 SUNBURST, Roundback. Macht total Laune. Toller Klang und gute Verarbeitung.

  7. Thorsten sagt:

    Habe eine Harley Benton Paula, bei denen man die Roswell Humbucker splitten kann und eine Flying V.
    Kann ich nur empfehlen.

  8. Jürgen Wittkopp sagt:

    Ich habe die SC 450, 500 und 550 und die vierte ist schon kurz vor der Bestellung. Allerdings mal keine Paula. Früher hatte ich nur Epi’s gespielt und auch Gibson. Aber die kann man getrost vernachlässigen. Ich persönlich bin von den HB Gitarren mehr als überzeugt und kann diese guten Gewissens weiter empfehlen. Habe noch ne Gitarrenbox und nen Akkustikverstärker von HB . Alles ohne nennenswerte Con’s.
    Natürlich ist nicht alles perfekt aber das ist es beim großen G oder F auch nicht. Werde definitiv der Marke Harley Benton treu bleiben. Das sind klasse Instrumente. Und ich bin kein Einsteiger. Ich spiele seit 45 Jahren Gitarre.
    Also HB und Thomann. Weiter so. Für mich seid ihr die Besten. Long live Rock and Roll.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.