Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

 ·  Quelle: Harley Benton

Die neue Harley Benton CLD-60SMCE ist eine Akustikgitarre aus Mahagoni mit einem Full-Size Dreadnought-Korpus. Wer Lust auf eine Gitarre mit kräftigem Output für sommerliche Unplugged-Sessions hat, der sollte dieses Modell auf dem Radar haben.

ANZEIGE
ANZEIGE

Harley Benton CLD-60SMCE

Manch einer könnte gedacht haben, Harley Benton hätte vor zwei Wochen mit der Einführung von gleich vier vollmassiven Mahagoni-Modellen sein Pulver verschossen. Weit gefehlt. Die neue CLD-60SMCE NT Dreadnought (Westerngitarre) verfügt über ein Scalloped X-Bracing, eine Schwalbenschwanz-Konstruktion und, so die Angabe des Herstellers, hochwertigen Sapele-Mahagoni für Boden, Zargen und Hals. Die Decke ist ebenfalls aus Massivholz. Ihr bekommt 20 Bünde in Vintage-Größe auf einem Roseacer-Griffbrett und der Mahagoni-Hals hat einen dual-action Spannstab.

Onboard Preamp

Obwohl es sich um eine preisgünstige Gitarre handelt, gehört auch ein HB-03-Vorverstärker mit 3-Band-EQ und Phasenumkehrschalter sowie integriertem Stimmgerät zum Paket. So könnt ihr sie an einen Verstärker oder ein Mischpult anschließen und sofort loslegen. Wenn das nichts ist!

Budget Dreadnought

Da diese Gitarre am unteren Ende des Segments angesiedelt ist, gibt es ein paar Punkte, bei denen die Ausstattung den Preis widerspiegelt. Dazu gehören ein Kunststoffsattel für die Roseacer-Brücke sowie namenlose Druckguss-Mechaniken. Für den günstigen Preis hat diese Dreadnought dennoch eine Menge zu bieten.

So lässt das natürliche Finish die Maserung des Mahagonis durchscheinen. Das ist gut, weil man nichts verstecken kann. Andere Hersteller verwenden an dieser Stelle oft dicke Lackierungen, um minderwertige Hölzer zu verschleiern. Durch die Verwendung des natürlichen Finishs könnt ihr genau sehen, was ihr bekommt.

Westerngitarre für den schmalen Taler

Insgesamt denke ich, dass diese preisgünstige Dreadnought für viele Musiker mit einem schmalen Budget hervorragend geeignet sein könnte. Der große Korpus sollte einen kräftigen Klang und eine gute Projektion bieten. Ideal für akustische Auftritte. Dank des Cutaways ist die CLD-60SMCE auch viel einfacher in höheren Lagen zu spielen, falls euch die Lust auf ein Solo überkommt.

Preis

Die Harley Benton CLD-60SMCE kostet 129 Euro*.

*Affiliate Link

Weitere Informationen

Hinweis: Dieser Artikel enthält Werbelinks, die uns bei der Finanzierung unserer Seite helfen. Keine Sorge: Der Preis für euch bleibt immer gleich! Wenn ihr etwas über diese Links kauft, erhalten wir eine kleine Provision. Danke für eure Unterstützung!

ANZEIGE
ANZEIGE

2 Antworten zu “Harley Benton CLD-60SMCE: Günstige Dreadnought aus Mahagoni”

  1. Johannes Raggam sagt:

    Schöne Gitarre. Aber bei den Preisen, die Harley Benton da vorgibt können die Arbeitsbedingungen nur schlecht sein.

  2. Carolus sagt:

    Auf jeden Fall tolle Gitarre, aber vollmassiv wie in der Überschrift ist sie keines Falls. Decke ja, Rest nicht. Irreführend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.