Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

 ·  Quelle: Harley Benton

Harley Benton hat eine neue Serie von Akustikgitarren vorgestellt, die CL-15M Solid Wood Familie. Alle vier Gitarren verfügen über ansprechende Tonhölzer, wie zum Beispiel massives Mahagoni für Decke, Boden und Zargen. Sie werden in den Größen Dreadnought, Auditorium und Parlor für alle gängigen Stilistiken angeboten.

ANZEIGE
ANZEIGE

Harley Benton CL-15M

Das M in CL-15 steht für Mahagoni. Dabei handelt es sich um ein relativ dichtes Holz mit einem dunkleren Erscheinungsbild, das dem Klang der neuen CL-15M-Modelle laut Hersteller Wärme, Tiefe und viel Charakter verleiht. Diese Eigenschaften münden in voll und resonant klingenden Akkorden, während Melodien und gezupfte Läufe detailliert und nuanciert rüberkommen.

Die Konstruktion mit Scalloped-X-Bracing verleiht dem Korpus die für Auftritte nötige Steifigkeit und Festigkeit, während das Pau-Ferro-Griffbrett geschmeidig und komfortabel zu bespielen ist. Die CLD-15MCE- und CLA-15MCE-Versionen verfügen außerdem über ein praktisches Cutaway für einen bequemeren Zugang zu den oberen Bünden.

Modellübersicht

Die CL-15M Solid Wood-Familie ist in vier Ausführungen erhältlich. Die CLD-15MCE* bietet die klangliche Fülle einer Dreadnought-Gitarre mit voller Mensur. Damit ist sie ideal für Spieler, die maximale Lautstärke suchen, die hier durch ein eingebautes Fishman-Vorverstärkersystem zum Anschluss an PA-Systeme noch ergänzt wird.

Zwei der vier Modelle verfügen über eine Auditorium-Form, die eine hervorragende Projektion mit einer leicht reduzierten Korpustiefe für eine bequemere Handhabung verbindet: Die CLA-15MCE* mit Cutaway und einen eingebauten Vorverstärker sowie die CLA-15M* mit einer traditionellen, vollständig abgerundeten Form ohne Elektronik.

Zu guter Letzt bleibt noch die CLP-15ME* in Parlor-Form, quasi die ideale Reisegitarre. Mit ihrer verkürzten Mensur ist sie ein hervorragender Begleiter für tourende Musiker oder für die Reise in den Urlaub, „um mit der Familie am Lagerfeuer zu singen oder mit Freunden am Strand zu jammen“. Macht das eigentlich in 2021 noch jemand? Ich fände das ja richtig cool!

Preise

Los geht’s ab 255 Euro.

*Affiliate Links

Weitere Informationen

Ausstattung komplett?

Wieder mal schwach geworden oder endlich die lang ersehnte neue Axt gegönnt? Dann schau am besten gleich nach, ob du alle Zutaten parat hast, um nach der Wartezeit sofort loslegen zu können. Hast du genug Klinkenkabel*? Saiten*? Plektren*?

Hinweis: Dieser Artikel enthält Werbelinks, die uns bei der Finanzierung unserer Seite helfen. Keine Sorge: Der Preis für euch bleibt immer gleich! Wenn ihr etwas über diese Links kauft, erhalten wir eine kleine Provision. Danke für eure Unterstützung!

ANZEIGE
ANZEIGE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.