Geschätzte Lesezeit: 1 Minute
Bare Knuckle Pickups Budget Series Teaser

P90, Singlecoils und Humbucker  ·  Quelle: Rabea Massaad / Youtune

 

Wem Bare Knuckle Pickups bisher zu teuer waren, der sollte jetzt gut aufpassen. Drei günstige Serien mit je vier Typen an Pickups sind demnächst im Handel erhältlich: Old Guard, True Grit und Brute Force. Von Single Coil, über P90 zum Humbucker.

Bare Knuckle Old Guard

Die Serie ist eher für die seichten Gewässer wie Blues Rock, Pop und Alternative gedacht – meint zumindest der Hersteller. Wohl aufgrund ihres eher geringen Outputs.

Bare Knuckle True Grit

Medium Output heißt, dass es etwas heißer zur Sache geht. Hard Rock, Stoner, Grunge, Old School Metal sollen hier laut den Briten rauskommen.

Bare Knuckle Brute Force

Wo Low und Medium sind, da darf High Output auch nicht fehlen. Die Serie ist für Metaller der härteren Gangart gedacht: Progressive, Thrash, Hardcore (Metal) und andere extreme Richtungen.

4 Modelle

Es gibt in jeder Serie vier Ausführungen, mit der fast alle Gitarristen glücklich werden dürften: Tele, Strat, P90 (Soapbar) und Humbucker. Der Humbucker sind splitbar, zusätzlich auch im Wide Spacing, 7-Saiter und mit schwarzer, Zebra- oder Nickel-Kappe erhältlich.

Preis

Es geht bei ca. 53 Euro (47 GBP) los, die teuerste Ausführung kostet 121 Euro – pro Stück. Immer noch keine Budget-Ware, aber auch nicht mehr eine halbe Gitarre im unteren Segment.

Mehr Infos

Videos

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: