Geschätzte Lesezeit: 50 Sekunden
Gibson Bonabyrd Limited Edition

Gibson Bonabyrd Limited Edition  ·  Quelle: Gibson

Ihr habt richtig gesehen: Diese Gitarre ist eine Kombi aus Firebird Hals und Les Paul Body. Quasi die „Signature Gitarre“ von Ausnahmegitarrist Joe Bonamassa, ursprünglich von Gibson exklusiv für ihn gebaut – und nun als limitiertes Custom Shop Modell „regulär“ erhältlich. Die Serie wurde auf 100 Stück limitiert und alle Gitarren sind von Joe persönlich signiert.

Der einteilige Mahagonihals hat ein speziell nach Joes Wünschen entwickeltes Profil mit Palisandergriffbrett, der Body hat die Kontur einer 1957er Les Paul mit Maple-Top und Rücken aus „Ultra Light“ Mahagoni (ohne Weight Relief). Gibson gibt das Gewicht des Bodys mit etwa 3,1 kg an. Als Pickups kommen 2 Alnico III Custom Bucker zum Einsatz. Der blaue Nitrolack hört auf den klangvollen Namen „Antique Pelham Blue“.

So eine handverlesene Gitarre aus dem Custom Shop ist natürlich nicht ganz billig – auf Gibsons USA Seite findet man sie zu einem Preis von $ 7.899 US. Aber ein besonderer Geschmack war halt schon immer etwas teurer, oder? ;)

Weitere Infos: Gibson Website

von ralf

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: