Geschätzte Lesezeit: 1 Minute
Für Behringer ist das Jahr noch nicht gelaufen!

Für Behringer ist das Jahr noch nicht gelaufen!  ·  Quelle: Behringer

Für Behringer ist das Jahr noch nicht gelaufen!

Für Behringer ist das Jahr noch nicht gelaufen!  ·  Quelle: Behringer

In einem unerwarteten Zug hat die Firma Behringer beschlossen, einen Klon eines Elektrofahrzeugs des Herstellers Tesla nachzubauen. Es soll Model B heißen, basierend auf dem Tesla Model S. Natürlich wesentlich günstiger, mit Patchbay und einem Modulations-Grip. Naja – könnte bei diesem geposteten Facebook-Bild doch möglich sein. Oder etwa nicht?

Behringer liebt die Teaserei

Gerade dann, wenn wir hier ein wenig herunterfahren wollen … Es ist nun mal die Zeit vor Weihnachten, an der wir alle an Familie und Freunde denken. Die Stimmung wird festlich. Und Behringer kommt nochmals mit einer Nachricht um die Ecke! Und die sagt, dass das Jahr noch nicht vorüber ist. Oh je! Was wird denn jetzt noch kommen?

Mitten in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch erschien die Meldung:

„If you think we’re done for the year…“

Danach kam einige Stunden später der nächste Post:

„…you better fasten your seatbelts“

Was könnte das bedeuten? Wir sind absolut ratlos. Mittlerweile schwirren etliche Ankündigungen des Herstellers im Raum herum. Und das ohne konkrete Hinweise zu geben. Aber anscheinend wird Uli Behringer jetzt doch noch vor Jahresende die Bombe platzen lassen. Habt ihr eine Idee, was es denn werden könnte?

Behringer und die Teaserei

Behringer und die Teaserei

Mehr Infos

11 Antworten zu “Für Behringer ist das Jahr noch nicht gelaufen!”

  1. Marco sagt:

    Vielleicht ein subkutanes Interface in beiden Armen zur Steuerung der neuen Behringer-(Klon-)DAW in Verbindung mit WING? Dann kann man flattern wie ein Vogel und der Name würde endlich Sinn machen….

  2. Vielleicht ein analoger Synth – zur Abwechslung mal wieder mit Speicherplätzen für Patches? :-)

  3. Tomstone sagt:

    Hi!
    Na, was legt wohl unser Copyshop unter den Weihnachtsbaum?
    Eine Korg PA4x Entertainer Workstation , aber ohne Tastatur und statt 128 Stimmen nur eine.
    :)
    Schöne, sinnvolle Weihnachten, falls wir uns vorher nicht mehr lesen sollten!

    gruß
    Tom

  4. schlawiner80 sagt:

    Achtung! Folgende Informationen stammen aus erster Hand (Name darf nicht genannt werden) und sind bereits tlw. in der Produktion. Alles davon ist bereits in der Pipeline. Diese Behringer-Produkte werden kommen:

    …eine Behringer Pipeline…
    …einen DeepMind 12 Klon…
    …ein Kleinmixer für Blinde (Behringer SehNix 1204FX )…
    …eine Personenwaagen-App fürs iPad?…
    …ein hübsches Kleid für die Wing…(noch nicht klar ob weiß oder cremefarben)…
    …die Sonnenbrille aus „Sie Leben!“ als Klon?…“Obey!Ringer!“
    …DW04 Schmiermittel, vegan?…
    …ein alternatives Ende zur Serie „LOST“…
    …eine Samplebibliothek namens „Techniktrouble“ (Pops Dropouts HumLoops & Feedbacks)
    …ein Diktiergerät als Implantat fürs Gehirn…
    …USB fürs Gehirn…
    …ein Gehirn…(hätten viele gern wegen der USB Option)
    …den Virenscanner brain.exe als boxed Version…
    …eine D-Trompete (Model D. Trump)…
    …eine Stimmgabel mit der man Pommes Essen kann…
    …geschmacklich auf Kabelsalat abgestimmtes British Dressing…
    …Uli Behringer Foto-Bettwäsche…
    …ab 2020 Behringer pre-Teaser…
    …der Behringer Kinofilm…
    …die Netflix Serie zum Film…
    …Uli Behringer und Marcel Davis von 1&1 retten den Planeten…

  5. Matthias sagt:

    Behringer könnte doch mal einen Clone vom alten Fairlight-Sampler im kompakten Format bauen, welcher auch genauso KLINGT wie der Original Fairlight. Die Features des Fairlight interessieren mich nicht, sondern nur der tolle Sound, der durch Bitreduzierung, D/A-Output, OpAmp usw. entsteht.
    Bis jetzt hab ich noch keinen Bitcrusher oder Emulation gefunden, welche überzeugend genug klang. Leider hab ich auch keine Impulsantworten von dem Teil.

  6. Christian sagt:

    Am Anfang fand ich das ganze was Behringer da macht nicht so gut. Das hat sich mittlerweile geändert. Toll wäre ein Mono/Poly

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.