Framus Stormbender Devin Townsend Artist Series

Framus Stormbender Devin Townsend Artist Series  ·  Quelle: Framus

Framus Pro Series Teambuilt – The Stormbender Rückseite

Framus Pro Series Teambuilt – The Stormbender Rückseite  ·  Quelle: Framus

Framus präsentiert die Stormbender Devin Townsend Artist Series Gitarre. Und wie nicht anders zu erwarten, sieht sie ganz schön außergewöhnlich aus!

Framus Stormbender Devin Townsend Artist Series

Devin Townsend ist ja ein echtes Multitalent. International bekannt wurde er als Sänger für Steve Vai, danach machte er sich mit seinen Solo-Projekten einen Namen als Gitarrist. Und ein erfolgreicher Produzent ist er auch noch. Da muss entsprechend auch eine außergewöhnliche Gitarre her, wenn sie sein Artist-Modell sein soll.

Nirvana Black

Dieses neue „Artist Series“-Modell hat einen eingesetzten Ahorn-Hals mit Tigerstripe-Ebenholz-Griffbrett, das mit „Devin Townsend“-Griffbretteinlagen und im Dunklen leuchtenden Pukten an der Seite des Halses ausgestattet ist. Dunkle Bühne, du kannst kommen!  Die 22 Nickel-Silber-Frets sind mit dem IFT Invisible Fret System ausgestattet. Die Gitarre wurde für optimale Bespielbarkeit geplekt.  Die Stormbender kommt mit Mahagoni-Body mit einer „AA flame maple“-Decke im dunklen Hochglanz-Finish mit dem schön passenden Namen Nirvana Black und passender schwarzer Hardware.

High-Quality Hardware

Die Gitarre hat ein einfach zu erreichendes Elektronikfach, das nicht zufällig das Attribut „Easy Access“ bekommen hat. Eingriffe in die Elektronik werden somit leicht, sofern man  überhaupt eingreifen will. Es gibt Warwick Security Locks, die verhindern sollen, dass die Framus Stormbender Devin Townsend Artist Series vom Gurt fällt – auch mehr als vernünftig! Zur Hardware gehören auch eine Evertune-Bridge, Graph Tech Ratio Locking Machine Heads mit ihrer Tusq Low Friction Nuss. Alles nur vom Feinsten.

Zur Pickup-Bestückung: Hier kommt ein Paar Fishman Fluence Transendence Devin Townsend Signature-Humbucker zum Einsatz, die nach den Wünschen von Devin Townsend gefertigt werden und so wohl mehr als perfekt zur Gitarre passen.

Die Stormbender wird in einem Starline RockBag ausgeliefert. Der ein oder andere mag einen festen Koffer für so eine hochpreisige Gitarre bevorzugen, aber der RockBag ist sicher die praktischere Variante. Wer sich dieses ausgefallene Instrument zulegen möchte, muss laut unverbindlicher Preisempfehlung 2.999,- Euro beim Händler des Vertrauens abgeben.

Infos

Video

Hinterlasse einen Kommentar

  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: