Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

Das neue kleine Scarlett Solo von Focusrite  ·  Quelle: focusrite.com

Mit dem Scarlett 2i2 hatte Focusrite vor geraumer Zeit für ziemliche Furore gesorgt. Saubere Verarbeitung, guter Preamp, guter Klang, leichte Bedienung und schmaler Preis waren das Erfolgsrezept. Da knüpfen die Engländer jetzt mit einer kleineren Version an.

ANZEIGE
ANZEIGE

Das Scarlett Solo ist im Prinzip ein geschrumpftes 2i2: Ein XLR Eingang, wahlweise mit 48V Phantomspeisung, ein zwischen Line und Instrument umschaltbarer Klinkeneingang, und ein Kopfhöreranschluss mit zuschaltbarer Direct Monitoring Funktion. Die Abhöre regelt man über einen großen Master-Monitor-Regler an der Front.

Leider konnte ich noch nicht in Erfahrung bringen, ob es sich bei den Monitor-Ausgängen um symmetrische Klinken- oder unsymmetrische Cinch-Buchsen handelt. Letzteres wäre definitiv ein Kontra-Argument. Leider findet man Cinch immer wieder bei den ganz kleinen, preiswerten Interfaces.

Dafür gibt es für vermutlich 79€ bald ein kleines und feines USB-Interface für Mac und PC, dass 24 Bit bei 96 kHz aufnimmt und nur durch den USB-Port mit Strom versorgt wird. Wem das Focusrite Scarlett 2i2 zu groß war, sollte hier fündig werden. Aktuell ist es noch nicht bei den Händlern angekommen, deswegen kopiere ich euch einfach mal die technischen Werte von der Produktseite hier her. Sobald es in den Regalen liegt, schiebe ich hier einen Link hinterher.

Technical Specifications von focusrite.com

Clock source: Internal

ADC Dynamic Range: 106 dB ‚A-weighted‘ (all . inputs). Converter chipset A/D dynamic range 114 dB

DAC Dynamic Range: Range 106 dB ‚A-weighted‘ (all . outputs). Converter chipset D/A dynamic range 114 dB

Supported Sample Rates: 44.1 kHz, 48 kHz, 88.2 kHz, 96 . kHz / 24 bit – operation with Mac and PC

Microphone Input

Frequency Response: 20 Hz – 20 kHz +/-0.3 dB

Gain Range: -4 dB to +46 dB

THD: -97 dB

Noise (EIN): – 125 dB

Dynamic Range: 106 dB (A-weighted)

Max. Input level: +4 dBu

Instrument Input

Frequency Response: 20 Hz – 20 kHz +/-0.2dB

Gain Range: -16 dB to +34 dB

THD: -95 dB

Noise (EIN): -109 dB

Dynamic Range: 106 dB

Max. Input level: +15 dBu

Line Input

Frequency Response: 20 Hz – 20 kHz +/-0.2dB

Gain Range: -21 dB to +29 dB

THD: -93 dB

Noise (EIN): -98 dB

Dynamic Range: 106 dB

Max. Input Level: +21 dBu

Line Outputs

THD: -100 dB

Noise (Equivalent Output Noise): -92 dB, Noise = -97 dB (A-wt)

Dynamic Range: 106 dB

Max. Output Level: +9 dBu, unbalanced

Headphone Output

THD: -100 dB

Dynamic Range: 106 dB

Max. Output Level: +10 dBu (no load)

Zum Schluss noch das Promo-Video von Focusrite. Etwas nichts sagend, aber ein schönes Lied.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

Update 20.08.2014: Mit 99€ doch teurer als gedacht. Doch ab 03.09. wird es dann ausgeliefert. Man kann es zB. bei Thomann vorbestellen.

ANZEIGE
ANZEIGE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.