Geschätzte Lesezeit: 1 Minute
Fender Telecaster Custom Shop Bob Bain Front

Das Vorbild ist eine 53er Telecaster ...  ·  Quelle: Fender

Fender Telecaster Custom Shop Bob Bain Back

... und hat über 1000 Sessions mitgemacht  ·  Quelle: Fender

Son of the Gun heißt die neuste Replica aus dem Fender Custom Shop. Das Vorbild ist eine Telecaster von 1953 mit nachträglich montiertem Bigsby Tremolo – einer damals typischen Modifikation. Das Original wurde bei über tausend Sessions gespielt und einige davon kennt ihr garantiert auch.

Bob Bain?

Was, den kennt ihr nicht? Ist nicht schlimm, ich auch nicht. Man kann nicht jeden großen Musiker kennen, wobei er bei so vielen Werken mitgemacht hat, dass man ihn eigentlich besser kennen müsste, als manch gehypten C-Klasse Gitarristen.

Er hat die Gitarre unter anderem bei Sessions mit Ray Charles, Frank Sinatra, Nat Cole und Quincy Jones genutzt, zudem bei Aufnahmen für die Titelmelodien für Mission Impossible oder die TV-Serie von Batman. Schon imposant, was an der Gitarre für Geschichte klebt.

Fender Telecaster Custom Shop Bob Bain Himself

Bob Bain Himself mit 91 Jahren

Specs

Grundlegend ist es eine Telecaster von 1953, bzw. beim neuen Custom Shop Modell ein Nachbau mit den gleichen Specs. Es ist ein Bigsby B16 Tremolo montiert, der „riff-sawn“ Ahornhals hat einen 7,25“ Radius mit V-Shape, der Body ist aus zwei Teilen Esche und im trendigen, aber auch dem Original nachempfundenen „Relic-Look“ lackiert. Am Steg sitzt ein handgewickelter Nocaster 51 Singlecoil, am Hals ein Seymour Duncan 59.

Insgesamt werden 30 Stück der Son of the Gun Telecaster gebaut. Ab 4. April kann sie beim Händler des Vertrauens bestellt werden – ein Preis wurde aber noch nicht genannt. Ich würde schätzen: Nicht unter 3000 USD.

Es gibt leider auch noch keine Produktseite bei Fender für mehr Eyecandy. Schade, das ehört doch eigentlich zum guten Ton, wenn man eine Pressemeldung schickt. Behaltet also am besten die Telecaster Unterseite im Custom Shop im Auge.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.