Geschätzte Lesezeit: 1 Minute
Eventide Fission Plug-in Effekt GUI Oberflaeche

Fission spaltet den Klang in der DAW auf  ·  Quelle: Youtube / Eventide

Eventide Pedal Innenleben Teaser Video Screenshot

Das Pedal macht den Klang "kaputt"  ·  Quelle: Youtube / Eventide

Eventide war Ende November in den Schlagzeilen, weil das neue H9000 von einem Händler geleakt wurde. Dies wird nun in einem Video direkt vom Hersteller bestätigt – und gleichzeitig auch noch andere, interessante Sachen angekündigt.

Für alle, die gern in der DAW mit Sounds experimentieren, könnte das Fission Plug-in interessant werden. Laut etwas krisseligem Plug-in GUI ein Structural Plug-in. Auch der übersetzte Name bedeutet soviel wie Spaltung. Vielleicht etwas für Sound-Designer? Etwas mit Synthese auf Sample- bzw. Granularbasis? Auf einer Trademark-Seite kann man leider nichts herausziehen.

Gitarristen dürfen sich aber auch freuen: Ein Pedal steht an. Der Name ist noch nicht bekannt, aber es ist offensichtlich auch dazu da, den Klang zu zerstören bzw. zu zerstückeln. Im Video hört man eine Art hartes Tremolo, das mit einer Art Ring Modulator oder stark veränderndem Delay kombiniert wurde. Das Gehäuse fehlt leider und somit auch der Name.

Zur NAMM im Januar werden wir sicher mehr erfahren. Eventide ist dort und hat die neuen Produkte für „Soon“ angekündigt. Aber eher als die weltgrößte Messe für Musikequipment Ende Januar wird es wohl nicht werden.

Video

Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments