Geschätzte Lesezeit: 1 Minute

Enjoy Electronics Reminder  ·  Quelle: Enjoy Electronics

Enjoy Electronics Reminder

Enjoy Electronics Reminder  ·  Quelle: Enjoy Electronics

Auf der Superbooth 2019 wurde eine neue Effektbox vom Startup Enjoy Electronics gesichtet, die nun auf Indiegogo live ist. Die noch junge Company aus Italien hat sich zum Ziel gesetzt, Produzenten, Musiker, DJs und Live-Performer mit Audio-Hardware zu beglücken und präsentiert heute ihr Erstlingswerk, den elektronischen Klangverbieger „Reminder“.

Enjoy Electronics Reminder

… ist eine schicke Effekteinheit für den Desktop-Einsatz, die es mit ihrem schwarz-grauen Industriedesign und einem schicken Holzkorpus auf einen Platz in eurem Studio oder auf der Bühne abgesehen hat. Das Gerät möchte einen neuen Ansatz für klassische Effekte wie Echo Space, Delay, Filter und Reverb liefern.

Es ist in vier unterschiedliche Bereiche aufgeteilt, angefangen mit einer Filterbank mit doppeltem (Chamberlin) Pre/Post LP/HP Filter mit 12 dB/Oktave und einstellbarer Resonanz. Es bietet acht Arbeitsmodi, LFO-Modulation, eine FREEVERB-Sektion mit Resonanz/Hochpass-Regler und Feedback-Loop sowie ein Double Pulse „Power Delay“ mit zwei unabhängigen Delay-Lines, also echtem L/R-Offset.

Die Reminder-Box verfügt über einen Stereo-Eingang, MIDI I/Os, Fußcontroller- und USB-Anschlüsse sowie zwei Stereoausgänge : FL, FR, BL und BR – quadrophonisch also, um vier Boxen anzusteuern. Mir gefällt die Kiste mit ihren fetten Knobs, dem  übersichtlichen Aufbau und zahlreichen Stellschrauben zum Experimentieren auf den ersten Blick ganz gut.

Preis und Verfügbarkeit

Wer noch auf der Suche nach einem Hardware-Effekt ist, um seine Sounds „retro-futuristisch“ durch die Mangel zu drehen, kann bei Indiegogo zuschlagen, muss allerdings als early bird 580 Euro dafür hinlegen bzw. 650 Euro Standard-Preis. Die Auslieferung soll im Januar 2020 erfolgen. Das nachstehenden Video zeigt, wies klingt.

Zur Crowdfunding Kampagne

Weitere Infos finden sich auf der Enjoy Electronics Website.

2
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Comment threads
1 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
2 Comment authors
Erotiksounddflt Recent comment authors
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
dflt
Gast

„…im praktischen desktop-format“? was habt ihr denn alle für tische? also meiner ist voll mit synthesizern, drummachines und effektgeräten im „praktischen desktop-format“… wie wär’s mal wieder mit ein paar 19“-geräten?
an sich sieht das gerät natürlich super und spannend aus. aber wäre mir im rack deutlich lieber.

Erotiksound
Gast
Erotiksound

Da gebe ich Dir recht! Vielleicht werde ich mir diese tolle Kiste kaufen, auch wenn sie leider nicht ganz billig ist, aber ich frage mich langsam auch, wo ich all diese Desktopgeräte noch hinstellen soll. Selbst wenn ich mir eine 2m lange Tischplatte besorge, ist der praktische Bedienkomfort dennoch eingeschränkt – im Gegensatz zum 19″ Rack, das hoffentlich bald wieder mehr Zulauf bekommen wird.