Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

 ·  Quelle: Electro-Harmonix

Kaum eine Firma wirft so viele Produkte auf den Markt wie Electro-Harmonix. Nur einen Tag nach der Veröffentlichung des Rams Big Muff folgt nun der 5MM Guitar Power Amplifier.

5MM Guitar Power Amplifier

5MM Guitar Power Amplifier

Na, wer hat noch angenommen, es würde sich um 5 Watt handeln? Falsch gedacht!

Beim Lesen der Produktbeschreibung war ich kurz überrascht, dass tatsächlich nur 2,5 Watt an 8 oder 16 Ohm abgeliefert werden.

Dennoch gibt es Situationen in denen wenig Leistung gefragt oder sogar von Vorteil ist. Beispielsweise im Studio oder auf sehr kleinen Bühnen.

Electro-Harmonix bewirbt den 5mm auch als Backup. Für diesen Zweck wäre mir der bereits erhältliche 44 Magnum Poweramp* im gleichen Format deutlich lieber.

Fakten

Im Vergleich zum kräftigeren Bruder hat sich äußerlich nur der Druck geändert. Es gibt lediglich zwei Regler. Einen für die Lautstärke sowie einen Bright/Normal-Schalter zur optionalen Anhebung der Höhen.

Da es sich um einen reinen Verstärker handelt, ist ein vorgeschalteter Preamp, EQ oder ein Overdrive-Pedal empfehlenswert.

Auf die Art könnt ihr euren Sound optimal erreichen. Trotzdem kann das kleine Treterchen auch standalone verwendet werden.

EHX-Gründer Mike Matthews erklärt:

“You can use the 5MM alone to go from a sparkly clean tone to raw bluesy grit or plug a dirt/overdrive pedal or preamp into it. Then turn it up for some gnarly grind, or really crank it and get bathed in distortion!”

Reicht das?

Was meint ihr dazu? Sind 2,5 Watt gut gewählt oder hätten es doch eher 5 Watt sein sollen? Der Supro Blues King 8 hat sogar nur 1 Watt. Allerdings kommt das auch aus einer Röhre.

Preis

Der Electro-Harmonix 5MM Guitar Power Amplifier kostet 63,80 USD.

Weitere Informationen

Video

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: