Geschätzte Lesezeit: 1 Minute
Walrus Audio ARP-87 Pedal Easter Egg

Es gibt einen versteckten Delay-Algorithmus  ·  Quelle: Walrus Audio / Youtube

Walrus Audio hat ein neues Video veröffentlicht, in dem ein fünfter Algorithmus im neuen ARP-87 Delaypedal angeteasert wird. Das hat nichts mit den nur im Handbuch ausgewiesenen Momentary Funktionen der Fußschalter zu tun, sondern soll ein komplett anderes Soundset beinhalten.

Leider sagt Walrus Audio nicht, wie man diesen Sound nun einstellen kann. Noch nicht. Die Idee kam einem Entwickler beim Mittagessen, angeblich nur 5 Minuten vor der Fertigstellung der Pedale. Man erreicht das fünfte Delay nur über eine besondere, wohl nicht sehr einleuchtende Reglerstellung.

Easter Eggs finde ich generell geil, vor allem in Videospielen heben sie den Spaß am Titel. Ich fände es klasse, wenn mehr Entwickler so was einbauen und die Musiker etwas rumprobieren lassen. So lernt man automatisch das Pedal besser kennen. Ein Problem ist nur: Wenn der Sound einem gefällt, kommt man nicht so schnell zwischen den Liedern zum gewünschten Ergebnis, wenn man die Regler alle neu justieren muss und es mehr als Links- oder Rechtsanschlag bedeutet. Aber es ist ja eh nur eine Dreingabe, da man von vornherein „nur für die vier Algorithmen“ gezahlt hat. Von daher will ich mich mal nicht beschweren.

Wie findet ihr das?

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: