Geschätzte Lesezeit: 1 Minute
D16 Fazortan 2 - Update des kontrollierbaren Space Phaser Plug-ins angekündigt

D16 Fazortan 2 - Update des kontrollierbaren Space Phaser Plug-ins angekündigt  ·  Quelle: D16 / gearnews, marcus

Die polnische Software-Schmiede D16 präsentiert mit Fazortan 2 ein Update ihrer bekannten Phaser-Plug-in-Emulation. Natürlich wurde der Algorithmus noch mehr in Klang-Richtung des originalen Vorbilds verbessert. Aber auch Sektionen, die den Workflow vereinfachen, sind erneuert worden.

Fazortan 2 kann mehr als nur phasern

Augenscheinlich hat sich nicht viel geändert an der neuen Version von Fazortan 2 aus dem Hause D16. Denn die grafische Oberfläche sieht der ersten auf den ersten Blick zum Verwechseln ähnlich. Aber es täuscht. Die Programmierer entwickelten das Update von Grund auf neu. Es emuliert in dieser Version den klassisch analogen „Allpass Phase Shifter“ exakter denn je. Und das mit einem einzigartigen Sound (laut Hersteller).

Zwei synchronisierbare LFOs, mit den Schwingungsformen Sinus, Dreieck, Hyper-Dreieck und ein Zufallsgenerator, steuern die Modulationen des virtuellen Effekt-Geräts und bilden das Herz der Maschine. Das grafische Interface könnt ihr in Version 2 in zwei verschiedenen Größen öffnen. Dazu kommt MIDI-Learn-Funktionalität und ein Tag-basierter neuer Preset-Browser, der ein schnelleres Arbeiten mit dem Plug-in ermöglicht. Und das läuft ab sofort auch als AAX unter ProTools.

Preis und Spezifikationen

D16 Fazortan 2 erhaltet ihr bald auf der Internetseite des Herstellers. Der Preis für die Vollversion und das Upgrade von Version 1 will die Firma demnächst bekannt geben. Das Plug-in läuft auf Mac OSX 10.7 oder höher und Windows 7 oder höher als AU, VST und AAX in 32 oder 64 Bit. Sowohl eine Demo-Version, als auch ein herunterladbares PDF-Handbuch, wird es wie gewohnt ebenso auf der Website geben. Wir werden euch hier natürlich und wie immer auf dem Laufenden halten.

Mehr Infos

Sounds

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: