Geschätzte Lesezeit: 59 Sekunden
Pigtronix Philosophers Tone Germanium Gold Micro Pedal Effekt Front

Philosophers Tone mit Germanium Distortion  ·  Quelle: Pigtronix / Youtube

Seit Mitte 2016 veröffentlicht Pigtronix ein Pedal nach dem anderen als Mini- bzw. Micro-Version. Mit dabei war auch schon einmal das ursprüngliche Philosophers Tone, allerdings ohne Germanium Distortion. Das Philosophers Tone Germanium Gold Micro könnte ein richtig interessanter Wurf werden.

Philosophers Tone Germanium Gold Micro

Im Inneren steckt weiterhin der optische Kompressor aus dem originalen Philosophers Tone Pedal. Dazu kommt aber ein Zerrschaltkreis auf Basis eines Germanium-Transistors – wohl aus dem Philosophers Rock Pedal. Dazu hat Pigtronix ein paar Regler ausgetauscht: Statt Treble gibt es Grit und es wurde umsortiert. Grit ist ebenfalls ein Blend, allerdings für die Distortion. Der normale Blend für die parallele Kompression ist weiterhin an Bord.

Es läuft über ein 9V-Netzteil, intern regelt es auf 18V hoch, um den Headroom zu steigern. Sonst ist das Pedal komplett gleich. Das Gehäuse ist gold statt schwarz, aber das ist euch sicherlich auch schon aufgefallen.

Der UVP des Philosophers Tone Germanium Gold Micro liegt bei 134 USD. Da kommen sicher noch die hiesigen Steuern oben drauf. Das „alte“ kostet 143 Euro im Handel.

Mehr Infos

Video

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: