Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Catalinbread Adineko Oil Can Delay Echo Pedal FX

Funktioniert auch ohne Öl: Adineko  ·  Quelle: Youtube / Catalinbread

Die Bezeichnung Oil Can bzw. Ölkanister ist eigentlich nicht richtig gewählt, da das den Eindruck erweckt, ähnlich wie eine mit Öl gefüllte Hallkammer zu funktionieren. Es handelt sich aber um eine sich drehende „Metall-Trommel“ mit Schreib- und Lesekopf, die ähnlich wie bei einem Tape-Delay die Signale „ver-echo-t“, nur dass magnetisiertes Öl als Datenträger fungiert. Da das Ganze extrem wartungsintensiv war bzw. immer noch ist, hat es die heutige Zeit nur selten in funktionierendem Zustand erreicht. Zum Glück gibt es Firmen, die den Sound auch ohne die ehrwürdige Technik nachahmen – Catalinbread ist eine davon und veröffentlicht heute das Adineko Pedal.

Der Aufbau ist ganz klassisch: Catalinbread verbaut Regler für Reverb, Viscosity, Timing, Blend und Balance. Mit Viscosity hat man Einfluss auf die (imaginäre) Öl-Dicke, was im Sound wabbelig klingt und mehr moduliert. Mit Balance kann man stufenlos zwischen den zwei imaginären Leseköpfen regeln, was synkopische Verschiebungen zur Folge haben soll. Die restlichen Regler brauche ich vermutlich nicht zu erklären. Der Delaybereich soll wahlweise über das der damaligen Echoeinheiten weit hinausgehen.

Es klingt nach einem typischen Echo bzw. Delay mit einem gewissen Extra – der Sound wird (immer) leicht moduliert und ist dreckig, wie in den Soundtracks zu den Westernfilmen der 70er. Für mich richtig lecker. Ich hatte mich davor auch noch nicht so richtig mit Oil Can Echos beschäftigt, bin aber jetzt ziemlich angefixt. Sobald es in Deutschland erhältlich ist, wird es angetestet. Aktuell kostet es in den USA direkt bei Catalinbread 199 USD. Für die Importeure: Es kommen Versandkosten über den großen Teich und Einfuhrabgaben (Zoll, EuSt.) oben drauf. Also lieber abwarten, bis es ein Händler hierzulande lieferbar hat.

Mehr Infos: Catalinbread Adineko

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: