Geschätzte Lesezeit: 1 Minute
Klevgrand DAW Cassette Band Emulation Plug-in Effekt

Bandemu für die DAW  ·  Quelle: Klevgrand / Gearnews (Claudius)

Im März hatte Klevgränd das Browser-basierte Web Cassette veröffentlicht, eine Bandemulation für Audio. Man konnte aber die bearbeiteten Stücke nicht ohne Umwege speichern. Mit DAW Cassette könnt ihr das alles nun direkt aus der DAW machen.

DAW Cassette

Es wurde ja bereits „damals“ versprochen und nun eingelöst. Ihr könnt die charakteristischen Eigenschaften von alten und alternden Bändern nun direkt auf euren Master legen. Es gibt im Vergleich zum Web Cassette ein paar mehr Regler, grundlegend ist es aber der gleiche Effekt.

Tape Quality, Motor Quality, Head Quality stehen auch hier wieder zur Verfügung – also Leiern, Rauschen und Verzerrungen. Dazu lässt sich die Bandart und die Dolby Rauschunterdrückung einstellen. Zusätzlich gibt es Regler für Input- und Output-Gain und einen Dry/Wet-Mix.

Viel mehr ist es nicht. Aber viel mehr wäre wohl auch zu viel des Guten. Wer Bock auf Bandrauschen und -leiern hat, aber kein Kassettendeck mehr sein Eigen nennt, der hat hier eine Möglichkeit, die Klänge trotzdem zu bekommen.

DAW Cassette gibt es als AU, AAX und VST für macOS und Windows zum Einführungspreis von 19,99 USD und als AU für iOS für 8,99 USD. Später kostet es dann das Doppelte.

Mehr Infos

Video

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: