Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Audiaire Nuxx

Audiaire Nuxx  ·  Quelle: Audiaire

Nuxx ist das neuste Plug-in von Audiaire. Dahinter steckt Sharooz Raoofi, ein vielbeschäftiger Mensch, der nicht nur als Musiker, sondern auch als Entwickler von Plug-ins oder als Sound-Designer (Sample Magic) unterwegs ist. Neben dem Synthesizer Zone ist das nun das zweite Plug-in von Audiaire.

Nuxx – Multi-FX mit Sequencer

Wer Zone schon mal gesehen hat, wird bei Nuxx Gemeinsamkeiten entdecken. Die zentrale Idee eines Sequencers für einzelne Parameter steckt nämlich auch hier drin.

30 unterschiedliche Effekt-Typen, die teilweise von Sinevibes und Moditone stammen, stehen hier zur Auswahl. Da sind die üblichen Verdächtigen wie Chorus, Kompressor, diverse Filter, Bit-Crusher, Flanger, Phaser oder Ringmodulation und mehr dabei.

Dafür gibt es sechs farbige Makro-Regler und 55 „Fahrbahnen“ für den Sequencer. Die einzelnen Sequencer-Spuren dürfen unterschiedliche Längen und teilweise sogar verschiedene Abspielgeschwindigkeiten haben. Die Spuren können unipolar gesteuert werden. Mutes einzelner Steps sind natürlich auch möglich. Obendrauf könnt ihr den Sequencer mit Swing und Zufallsparametern abspielen. Das Verschieben der Sequenzen funktioniert übrigens auch, 10 Arpeggios und 13 Skalen stehen auch auf dem Programm.

Da könnt ihr schon erahnen, welche kreativen Möglichkeiten hier drin stecken. Falls ihr Anregungen braucht, stehen 187 Presets bereit.

Ich kann mich noch gut daran erinnern, wie viel Spaß ich eine ganze Zeit mit dem berühmten Plug-in Glitch von Illformed hatte. Auch Sugar Bytes Effectrix hat ja gezeigt, dass Effekte und Sequencer eine gute Kombination sind. Nuxx baut auf diesen Prinzipien auf und führt das alles noch eine ganze Spur weiter.

Spezifikation und Preis

Wer rumspielen möchte, darf die kostenlose Demoversion herunterladen. Die läuft genau wie die volle Version als VST3, AU oder AAX. Als Voraussetzung muss macOS 10.9 und höher sein – 64 Bit ist Pflicht und mindestens 2 GB RAM vorausgesetzt. 8 GB RAM wird empfohlen. Das wird für Rechner mit Windows 7 und höher ebenso empfohlen. Der Preis: 55 Euro

Weitere Infos

Video

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: