Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Arturia MiniLab Mk II - ein all-in-one Studiocontroller für den mobilen Producer

Arturia MiniLab Mk II - eine schöne Oberfläche in klein  ·  Quelle: https://www.arturia.com/minilab-mkii/overview

Arturia MiniLab Mk II - ein all-in-one Studiocontroller für den mobilen Producer

Arturia MiniLab Mk II - USB2 und ein Sustainpedal können angeschlossen werden  ·  Quelle: https://www.arturia.com/minilab-mkii/overview

Arturia MiniLab Mk II - ein all-in-one Studiocontroller für den mobilen Producer

Arturia MiniLab Mk II - ein all-in-one Studiocontroller für den mobilen Producer  ·  Quelle: https://www.arturia.com/minilab-mkii/overview

Arturia überrascht mit einer überarbeiteten Version des bekannten MiniLab Controllers. Neues Äußeres und ein tolles Softwarepaket sollen neue Anwender locken. Die Unterschiede zur alten Version sind aber kaum sichtbar. Trotzdem ist MiniLab Mk II für diesen Preis ein guter Controller nicht nur für Einsteiger, sondern auch für Musikschaffende, die viel unterwegs sind.

Arturia veröffentlicht einen Nachfolger des Einsteiger-Controllers MiniLab. Die Mk II wurde nach den Vorschlägen und Kritiken der Anwender entwickelt. Sehr schön! So soll das auch sein. Die Hardware sieht sehr aufgeräumt und schick aus. Acht Multicolor Pads sitzen zwischen der 25 Slim-Tasten Klaviatur und 16 Drehreglern. Auf der linken Seite befinden sich zwei Touch-Strips für Pitchbend und Modulation. MiniLab Mk II hat anschlussseitig einen Eingang für einen Fußtaster und USB2. Zur zusätzlichen Steuerung gibt es zwei Oktavierungstasten, einen Umschalter, der Pad 1-8 oder 9-16 auswählt, und eine Shift Taste, die weitere Tastenkombinationen mit Befehlen zulässt.

Durch die robuste und reduzierte Bauweise passt der Controller in jede Tasche und in jede noch so kleine Ecke auf der Bühne. Also sehr flexibel einsetzbar. Auch der Preis ist wirklich gut, da zu der Hardware drei hochwertige Software-Produkte mitgeliefert werden, mit denen der direkte Einstieg in die Welt der Musik professionell gelingen wird. Dafür muss man auf MIDI-Buchsen und CV-Anschlüsse verzichten. Alles in allem liefert Arturia mit dem MiniLab Mk II mal wieder ein gutes Produkt für jedermann ab.

Preis und Spezifikationen

Arturia MiniLab Mk II gibt es auf der Internetseite des Herstellers für 99 Euro. Mit im Paket befindet sich das Software Synthesizer Paket Arturia Analog Lab Lite, Ableton Live Lite und das VSTi Grand Piano Model D von UVI. Für die mitgelieferte Software wird Windows 7 oder höher und Mac OS 10.8 oder höher vorausgesetzt. UVI Produkte benötigen einen kostenlosen iLok Account aber keinen Hardware Dongle.

Mehr Infos

Video

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: