von Dirk | Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Apogee Groove Anniversary Edition

Apogee Groove Anniversary Edition  ·  Quelle: Apogee

ANZEIGE

Mit der Apogee Groove Anniversary Edition erscheint nun eine neue Version des DACs und Kopfhörerverstärkers. Gegenüber der Standard-Version gibt es einige begrüßenswerte Verbesserungen, allerdings zu einem höheren Preis. Und die neue Edition ist zudem auch noch extrem limitiert, nur 250 Exemplare sind weltweit erhältlich. Uff!

ANZEIGE

Apogee Groove Anniversary Edition

Zur Feier des 40-jährigen Bestehens von Apogee erscheint nun die aktualisierte Apogee Groove Anniversary Edition und verspricht Referenzmonitoring für Laptop-Producer sowie einen professionellen DAC für mobile Audiofans.

Viel ist an dem kleinen Gerät nicht dran. Die Oberseite ist mit einem USB-Anschluss bestückt, über den Apogee Groove mit dem Rechner verbunden wird. Die Anniversary Edition unterstützt zusätzlich das Apple iPhone sowie iPads, laut Hersteller funktioniert Groove mit jedem Apple-Produkt, das über einen USB-C-Anschluss verfügt. Wer mit seinem Apple-Device gerne Musik von Apple Music, Amazon, Deezer oder Tidal hört, bekommt mit Apogee Groove also einen DAC/Kopfhörerverstärker für beste Soundqualität.

Apogee Groove Anniversary Edition
Apogee Groove Anniversary Edition · Quelle: Apogee

An der Unterseite von Apogee Groove erwartet dich der Kopfhörerausgang im Miniklinkenformat. Dieser Ausgang verfügt über ausreichend Leistung bei jeder Impedanz, du kannst hier also auch High-End-Kopfhörer anschließen. Die Constant Current Drive Technologie verspricht Apogee zufolge ein stets optimales Klangbild mit druckvollen Bässen, klaren Höhen und einem genauen Stereobild. Der integrierte Kopfhörerverstärker bezieht den Strom ausschließlich über USB.

Wohlgemerkt handelt es sich nicht um ein Audiointerface – Aufnahmen sind hiermit also nicht möglich. Apogee Groove richtet sich an alle, die in bestmöglicher Qualität mit dem Kopfhörer am Laptop (oder Smart-Device) Musik abmischen oder einfach nur hören wollen.

Apogee Groove Anniversary Edition
Apogee Groove Anniversary Edition · Quelle: Apogee

Die Unterschiede zwischen Apogee Groove Anniversary Edition und Standard-Edition

ANZEIGE

Neben dem Support von iOS (neben macOS und Windows) gibt es ein paar weitere Unterschiede zwischen der Anniversary Edition und der Standard-Version. Das betrifft zunächst die Auflösung, das neue Modell arbeitet mit 32 Bit gegenüber 24 Bit. Ansonsten werkeln hier weiterhin vier ESS Sabre DA-Converter pro Kanal, also insgesamt acht.

In Bezug auf Verzerrung und Dynamikumfang fallen die Unterschiede gering aus, so wurde der Dynamikumfang von 117 dB auf 119 dB optimiert. Der Frequenzgang von 10 Hz bis 20 kHz wird ebenso minimal verbessert. Aber für High-End-Freaks sind solche Details manchmal entscheidend!

Verfügbarkeit und Preis

Apogee Groove Anniversary Edition ist in Kürze erhältlich. Der Preis der auf nur 250 Stück limitierten Version fällt mit 419 Euro deutlich höher als bei der Standard-Version aus. Und die bekommst du auch hier bei Thomann*.

Affiliate Links
Apogee Groove
Apogee Groove
Kundenbewertung:
(48)

Weitere Infos

Video über die Standard-Version

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

*Hinweis: Dieser Artikel enthält Werbelinks, die uns bei der Finanzierung unserer Seite helfen. Keine Sorge: Der Preis für euch bleibt immer gleich! Wenn ihr etwas über diese Links kauft, erhalten wir eine kleine Provision. Danke für eure Unterstützung!

ANZEIGE

Kommentare sind geschlossen.