von Lasse Eilers | Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Antares Auto-Tune Vocal EQ

Antares Auto-Tune Vocal EQ  ·  Quelle: Antares

ANZEIGE

Antares stellt mit Auto-Tune Vocal EQ ein neues Effekt-Plug-in vor, das exklusiv im Rahmen des Abos Auto-Tune Unlimited erhältlich ist. Der dynamische Equalizer speziell für Vocals soll dank der eingebauten Tonhöhenerkennung eine besonders präzise Bearbeitung des Audiomaterials ermöglichen.

ANZEIGE
ANZEIGE

Antares Auto-Tune Vocal EQ

Auf den ersten Blick ähnelt Auto-Tune Vocal EQ vielen anderen modernen Equalizer-Plug-ins. Der Großteil der Oberfläche wird von der bewährten Kombination aus einer per Maus editierbaren EQ-Kurve und einem darunter liegenden Echtzeit-Analyzer eingenommen. Das ermöglicht eine schnelle und übersichtliche Anpassung des Equalizers. Neben sechs farbcodierten Bändern, die als Bell- und Shelving-Filter arbeiten können, stehen Hochpass- und Tiefpassfilter zur Verfügung. So weit, so normal.

Bei genauerem Hinsehen fallen jedoch einige Funktionen ins Auge, die das Plug-in von anderen EQs abheben. Als dynamischer Equalizer bietet Vocal EQ für jedes Band eine eigene Dynamik-Sektion mit den Parametern Threshold, Range, Attack und Release. So kann der EQ dynamisch auf den Eingangspegel reagieren, was für eine besonders musikalische Frequenzanpassung sorgt. Neben der internen Sidechain gibt es einen Eingang für ein externes Sidechain-Signal.

Integrierte Tonhöhenerkennung

Am interessantesten ist aber, dass Vocal EQ den Algorithmus zur Tonhöhenerkennung enthält, für den Antares bekannt ist. Am oberen Rand des EQ-Fensters erkennt man eine kleine „Tastatur“, auf der die erkannten Tonhöhen visuell dargestellt werden. Das vermittelt einen guten Überblick und sorgt dafür, dass man beispielsweise Resonanzen schnell erkennen und isolieren kann. Darüber hinaus ist es möglich, ein EQ-Band mit der Tonhöhe zu verknüpfen, sodass es den gesungenen Tönen folgt. Das ermöglicht es beispielsweise, die Grundtöne oder Obertöne hervorzuheben. Außerdem gibt es ein Vocal-Learning-Feature, das automatisch den Tonumfang des Sängers / der Sängerin erkennt, was einen guten Startpunkt für die EQ-Bearbeitung bieten soll.

Preise und Daten zum Plug-in

Der Antares Auto-Tune Vocal EQ ist exklusiv als Teil des Abos Auto-Tune Unlimited erhältlich. Neben allen aktuellen Versionen der Software Auto-Tune enthält das Bundle eine wachsende Sammlung an Vocal-Effekten. Wer Auto-Tune Unlimited bereits abonniert hat, bekommt das Plug-in kostenlos dazu.

Ein Jahresabo für Auto-Tune Unlimited bekommt ihr bei Thomann* zum Preis von 179 Euro. Für Unschlüssige bietet Thomann* auch ein 2-Monats-Abo für 49 Euro an.

Antares Auto-Tune Unlimited 12 Months Download

Antares Auto-Tune Unlimited 12 Months Download

Kundenbewertung:
(2)
Antares Auto-Tune Unlimited 2 Months Download

Antares Auto-Tune Unlimited 2 Months Download

Auto-Tune Vocal EQ läuft auf macOS 10.14 oder höher und Windows 10 in den Formaten AU, VST3 und AAX.

Mehr Infos zu Antares Auto-Tune Vocal EQ

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

* Hinweis: Dieser Artikel enthält Werbelinks, die uns bei der Finanzierung unserer Seite helfen. Keine Sorge: Der Preis für euch bleibt immer gleich! Wenn ihr etwas über diese Links kauft, erhalten wir eine kleine Provision. Danke für eure Unterstützung!

Antares Auto-Tune Vocal EQ

Wie findest du diesen Beitrag?

Bewertung: Deine: | ø:
ANZEIGE
ANZEIGE

Eine Antwort zu “Antares Auto-Tune Vocal EQ: Dieser dynamische EQ folgt der Tonhöhe”

    Krypton sagt:
    0

    Antares ist das typische Beispiel von Abozwang wenn man ein neues Plugin von ihnen möchte.
    Somit landet diese Firma auf meiner „Blacklist“. Warum muss man die Kunden zum Abo zwingen anstatt ihnen die Wahl zwischen kauf und miete lassen?
    Es gibt noch Leute die Abos wirklich hassen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.