Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Amplitube Ampeg SVX 2 SVT-VR Classic

Wo Ampeg ist, muss ein SVT sein  ·  Quelle: IK Multimedia

Amplitube Ampeg SVX 2 SVT-810VR

Auch die 8x10 ist dabei  ·  Quelle: IK Multimedia

IK Multimedia verpflegt ihre Amp-Emulationsumgebung AmpliTube mit dem Ampeg SVX 2 wieder einmal in Richtung Bass, genauer gesagt um zwei Amps und zwei Boxen aus der Ampeg Classic Serie und je eines aus der Heritage Serie. Allerdings muss es wie üblich zugekauft werden.

SVT-VR, V-4B, SVT-810AV und SVT-212AV

Wer Bass spielt und sich schon einmal mit der Firma beschäftigt hat, der wird mit Sicherheit die beiden Topteile SVT und V-4B kennen. Beide sind wohl die Bekanntesten und Beliebtesten (und Schwersten) von der Firma. Und auch schon seit vielen, vielen Jahren in der Rockgeschichte zu Hause. Der SVT der „Blue Line“ Serie mit 300 Watt schon seit den 1970ern, der V-4B mit 100 Watt seit 1971. Da ist es nicht verwunderlich, wenn sich Firmen immer wieder der Modelle als Emulation annehmen. Wobei IK Multimedias Dynamic Interaction Modeling die einzelnen Teile nachahmen soll, müsste man das fast schon als Simulation beschreiben. Wenn am Ende der Sound stimmt.

Dazu gibt es auch zwei wohlbekannte Boxen: Die SVT-810AV aka. Kühlschrank und die eher weniger genutzte SVT-212AV, die trotzdem ihre Daseinsberechtigung hat.

B-15N und B-15N 115

Neben den Classic-Modellen bekommt AmpliTube noch zwei Modelle der Ampeg Heritage Serie. Der Amp B-15N bekommt einen umschaltbaren Baxandall-EQ mit dem Charakter von 1964 und 1966. Der Amp ist wohl noch bekannter als der SVT, weil er vor allem in Studios zum Einsatz gekommen ist (und kommt) und damit auf extrem vielen Platten „spielt“.

Passend dazu gibt es die 1×15, die warm und voll klingen soll, aber immer „vintage“ im Sinne der guten alten 1960er Jahre. Ich verbinde damit spontan wenig Höhen, Bässe und nörgelige Mitten. Hoffen wir, dass ich falsch liege – wir wissen, dass der Amp und die Box auch anders können.

Preis

Entweder man kauft das komplette Paket für 99 Euro auf der Homepage von IK Multimedia, einem anderen Retailer oder über In App Kauf im Amplitube Custom Shop oder man kauft sie einzeln für 14,99 Euro pro Box und 34,99 für die Amps. Das Update von SVX auf SVX 2 kostet 49,99 Euro. Saftig-dreiste Preisgestaltung, wenn man nicht unbedingt das ganze Paket haben will.

Mehr Infos

Video

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: