Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Ampethron Synth

Ampethron Synth  ·  Quelle: Ampethron Facebook

Wir bekommen genau ein Bild zu sehen. Dort findet man eine Struktur auf einem Touchscreen und der Hinweis, dass ein Hardware-Synthesizer kommen werde.

Was man bereits sehr gut erkennen kann, ist die Struktur. Hier findet man zwei Filter, drei Oszillatoren und eine Modulationsabteilung, die man allerdings nicht sehen kann. Was erkennbar ist, ist eine ADSR-Hüllkurve für die Filtersteuerung. Für die Lautstärke scheint es Ähnliches auf der Filter-Page zu geben, die aber durch einen Finger verdeckt ist. Man sollte aber davon ausgehen, dass es ebenfalls eine ADSR-Hüllkurve ist. Die beiden Filter können per Knopf parallel oder seriell stufenlos verschaltet werden.

2 Oszillatoren-Pages

Die beiden Pages für die drei Oszillatoren könnten weitere Parameter wie FM, Sync oder Ringmodulation liefern. Man kann dies jedoch nicht sehen, da die Menüseite dafür nicht abgebildet ist.
Im „schlimmsten“ Falle handelt es sich um eine Art Abspielhülle für Samples, im besseren Falle findet man in der OSC-12- und OSC-23-Page einige Möglichkeiten, die aber auch für Sampling sinnvoll wären. Es gibt eine Basispage, in der Samples ausgewählt werden könnten, aber es könnte auch sein, dass die Engine eine klassische Struktur bildet, die ohne Samples auskommt.

Samples oder keine Samples?

Warum die Samples so betont werden? Ampethron bietet aktuell Samples von der Hardware und 200 Euro Rabatt an, wenn man sich jetzt registriert. Ob das bedeutet, dass man auch Samples im Synth hat, weiß man aber eigentlich nicht.

Was es noch nicht gibt, sind ein Preis oder eine Verfügbarkeit. Dennoch findet man das Datum 1. September 2020, so scheint die Veröffentlichung noch ein wenig auf sich warten zu lassen. Es ist auch realistisch, dass die Entwicklung eines Synthesizers 1 Jahr dauern kann, weshalb dies wohl ein eher früher Entwurf ist.

Mal sehen, was in Zukunft noch bekanntgemacht wird.

Weitere Information

Es gibt noch nicht viel, aber wer mal schauen möchte, kann das hier tun. Eine Website zeigt lediglich eine Infobox mit Discount für die ersten Interessenten.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: