Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Zoom Am7

Zoom Am7  ·  Quelle: Zoom

Zoom Am7

Zoom Am7  ·  Quelle: Zoom

Zoom Am7 Video

Zoom Am7 Video  ·  Quelle: Zoom

Zoom Am7

Zoom Am7  ·  Quelle: Zoom

Mit iQ6 und iQ7 hat Zoom schon eine ganze Zeit Mikrofone für iOS Devices im Angebot, jetzt wird das Produktportfolio um das für Android entwickelte Am7 erweitert. Das soll euch für hochwertige Stereoaufnahmen unterwegs ausrüsten, für Videoaufnahmen und Selfies taugt das Mikrofon ebenso.

Zoom Am7

Das Zoom Am7 Mikrofon verwandelt euer Handy quasi mit einer Plug-and-Play-Handbewegung in einen Stereo-Fieldrecorder. Für diesen Zweck ist das kleine Mikro mit einem USB-C-Anschluss versehen – sollte für die meisten Android-Handys passen. Die M-S-Stereo-Kapsel dreht ihr so, dass sowohl ein vertikaler als auch horizontaler Betrieb mit dem Gerät funktioniert. Aber nicht nur das: Die Kapsel ermöglicht auch, die Stereobreite der Aufnahme zu ändern – die Mid-Side-Technik macht’s möglich.

Ein an der Miniklinkenbuchse angeschlossener Kopfhörer oder Lautsprecher hilft euch beim Überprüfen der Aufnahme. Lautsprecher habt ihr beim mobilen Betrieb wohl eher nicht im Einsatz, vielleicht aber beim Aufnehmen von Videos. Denn natürlich eignet sich das Mikro auch für diese Aufgaben. Sogar ein Selfie-Modus ist vorgesehen, dafür ist die Zoom Handy Recorder App erforderlich. Der Regler für den Aufnahmepegel und die LED-Pegelanzeige sind dabei nach vorne gerichtet und ihr habt Einstellungen und Signale im Blick.

Zoom Am7

Zoom Am7

Die App eignet sich natürlich auch für die Bearbeitung der Aufnahmen und dem direkten Upload auf SoundCloud oder Sozialen Netzwerken, sondern garantiert laut Hersteller auch das latenzfreie Abhören des Audiomaterials. Andere Apps für Audio/Video/Streaming unterstützt die Hardware aber ebenso.

Am7 Features

  • Mitte-Seiten-Mikrofon zum Anschluss an Android-Geräten
  • USB-C-Anschluss
  • Steuerung der Stereobreite
  • Audio- und Video-Modus
  • Flip-Funktion zur Aufnahme mit der Selfie-Kamera
  • Arbeitet mit der ZOOM Handy Recorder App und anderen Audio- und Video-Capture-Anwendungen zusammen
  • Latenzfreies Abhören des Audiomaterials bei Verwendung der ZOOM Handy Recorder App
Zoom Am7

Zoom Am7

Das ist jetzt mal wieder so ein Moment, in dem ich über ein Produkt schreibe und direkt Lust bekomme, mir das auch anzuschaffen. Wie oft habe ich mir schon gewünscht, eben mal ein brauchbares Stereomikro an das Smartphone anzuklemmen? Ich besitze aktuell ein iPhone und werde mir gleich mal das Modell dafür anschauen.

Verfügbarkeit und Preis

Zoom Am7 ist bereits im Dezember 2020 erhältlich. Der Preis liegt bei 115 Euro.

Weitere Infos

Video

2 Antworten zu “Zoom Am7: Android Stereomikrofon für Audio- und Videoaufnahmen”

  1. jo sagt:

    Interessant wäre, ob dieses Mikro auch am iPad Pro läuft…anschlussseitig müsste das gehen.

  2. VirusTI82 sagt:

    Die absolut genialste Erfindung ever. Und jetzt auch für Android, denn ich hasse Apple. Nie im Leben wird es in unserem Haushalt ein Produkt von der Abzockerfirma Apple geben.

    Ich wollte mir schon lange ein Zoom H1n für Sounds unterwegs zu recorden und in meinen Tracks in Cubase zu verwurschteln.
    Aber das Teil ist ja mal mega, denn mein Handy habe ich sowieso immer dabei. Qualität brauche ich 24Bit 44.1KHz. Und ich brauche WAV.

    Funktioniert das Teil eigentlich auch mit Cubasis ? Denn normalerweise halte ich nix von Handy Recording, sondern nur von Studio Arbeit. Aber in dem Fall könnte das genial sein. Mit Cubasis könnnte ich auch direkt in Cubase weiter machen.

    Das wäre mal eine sinnvolle Nutzung von Cubasis und absolut sinnvoll.

    Das nennn ich dann Future Recording. Und im Studio gehts direkt weiter mit den Analogen Synths.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.