von Marcus Schmahl | 3,9 / 5,0 | Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Freeware Sonntag: Sugaro.one, Dual Delay und Xtressor NUKE

Freeware Sonntag: Sugaro.one, Dual Delay und Xtressor NUKE  ·  Quelle:

ANZEIGE

Xtressor NUKE, der Extrem-Kompressor, ein Effekt-Modul namens Dual Delay und Sugaro.one, der bunte Synthesizer, ist heute mit dabei. Dieser Freeware Sonntag schenkt euch nämlich drei besondere Plugins, die spezielle Sounds erzeugen, Audiosignale fliegen lassen und bis auf das letzte Bit ausquetschen.

ANZEIGE

Falls ihr auf der Suche nach weiteren Freeware Plug-ins seid, schaut mal in unserer Sammlung vorbei!

Sugaro.one erzeugt digitale Sounds

Sugaro.one ist ein persönliches und auch anscheinend das erste Projekt des gleichnamigen Entwicklers Sugaro.one. Und das erhalten wir zum Freeware Sonntag als Geschenk im Plugin-Format. Der 24-stimmig polyphone Software-Synthesizer sieht nicht nur witzig aus, sondern beherbergt einige interessante Features. Hier werden vor allem Musikproduzenten aufhorchen, die auf oldschool und 90s Sound stehen. Digitale Oszillatoren, die auf ungewöhnliche Weise miteinander gemischt und verbunden werden, erzeugen den Sugaro.one Klang. Dazu erhaltet ihr ein witziges GUI. Aber Achtung, da der Hersteller kein ausgebildeter Audio- und DSP-Programmierer ist, können hier und da Fehler, Klicks und lautes Knacken entstehen. Einem geschenkten Gaul, schaut man eben nicht ins Maul.

Das Plugin läuft auf Windows 7 oder höher (vorausgesetzt: Microsoft Visual C++ Redistributable Package for Visual Studio 2013) als VST und VST3 in 32 oder 64 Bit sowie standalone.

Hier geht’s zum Download

Kilohearts Dual Delay aus der Essentials Collection

Kilohearts erweitert ihr kostenloses Essentials Bundle mit einem neuen kostenlosen Software-Tool namens Dual Delay. Diese Kollektion umfasst mittlerweile 32 brauchbare Effekte, die jeder Musiker in seiner DAW benötigt. Der Name des neuen Effekts verrät eigentlich schon alles, was in ihm steckt. Nämlich ein Delay mit Crossfeeds von links nach rechts und umgekehrt. Somit könnt ihr diesen Effekt sogar als minimales Reverb einsetzen. Aber durch die integrierten sechs Parameterregler lassen sich sehr interessante Echo-Effekte erzeugen. Und das doppelt und mit Unmengen an Modulationsmöglichkeiten über die Host-Software.

Das Plugin-Bundle läuft auf macOS (inklusive native Apple Silicon Support) und Windows als VST, AU, AAX und VST3 in 64 Bit. Ein PDF-Benutzerhandbuch gibt es ebenso auf der Website als Download.

Hier geht’s zum Download

Kiive Audio Xtressor NUKE ist ein Über-Kompressor

Zu guter Letzt gibt es zum heutigen Freeware Sonntag mit Xtressor NUKE aus dem Hause Kiive Audio einen Leckerbissen am Freeware-Markt. Eigentlich ist dieses Plugin eine abgespeckte Version des großen Xtressors (Emulation des legendären Distressors), aber kann sich laut Entwickler ebenso gut alleine durchsetzen. Das finden wir auch! Und das vor allem auf Drum-Spuren. Das Tool lässt sich als Kompressor einsetzen und das sehr einfach und intuitiv. Es lassen sich drei Release-Zeiten, Eingangs- und Ausgangslautstärke sowie eine Auto-Gain-Funktion einstellen. Dazu gibt es einen Dry/Wet-Mix, Oversampling und Undo/Redo für einen perfekten Arbeitstag-Workflow. Cool!

Das Plug-in läuft auf macOS 10.7 oder höher (inklusive native Apple Silicon Support) Windows 7 oder höher als AU, AAX und VST3 in 64 Bit. Einige Presets liegen dem Paket bei.

ANZEIGE

Hier geht’s zum Download

Weitere Freebies, Angebote und Tipps & Tricks …

findet ihr hier.

Videos zur Freeware

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bildquellen:
  • Sugaro_one 01: Sugaro.one
  • Kilohearts Dual Delay 01: Kilohearts
  • Kiive Audio Xtressor NUKE 01: Kiive Audio
Freeware Sonntag: Sugaro.one, Dual Delay und Xtressor NUKE

Wie findest du diesen Beitrag?

Bewertung: Deine: | ø:
ANZEIGE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert