von Moogulator | Geschätzte Lesezeit: 1 Minute
wmd-performance mixer le

wmd-performance mixer le  ·  Quelle: WMD

ANZEIGE

Für die Bühne braucht man auch im Eurorack am Ende ein Mischpult. Das kann aber auch ein Modul sein. WMD bietet da etwas an, den WDM Performance Mixer LE.

ANZEIGE

40 HP ist schon breit und viel, aber so sind alle wichtigen Elemente eines Mischpults für 8 Kanäle vollständig und übersichtlich gestaltet. Die ersten 6 Kanäle sind mono, der Rest stereo. Es gibt 3 Aux-Wege und die Idee mit dem Stereo-Kanal dient eigentlich nur der Möglichkeit, dass man mehrere Pulte zusammenstecken kann.

WMD Performance Mixer LE – breit und übersichtlich

Das Wichtigste ist natürlich dies: Welche der Parameter lassen sich per CV steuern? Das sind Gain, Level, Pan und Aux Send. Viele der modularen Pulte sind einfacher oder lassen nur wenig bis gar keine Steuerung per CV zu. Das ist hier anders. Die Konstruktion mit den Mono-Eingängen dürfte im modularen Kontext meist auch kein Problem sein. Wenn man mal Stereosignale benötigt, kann man natürlich auch zwei Monokanäle verwenden.

ANZEIGE

Weitere Information

Die WMD-Webpage befindet sich hier. Das Modul wird 1000 Euro kosten. Es wird nur eine begrenze Stückzahl geben, quasi „Limited Edition“. Gesehen wurde das Modul auf WMDevices Instagram-Page.

ANZEIGE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert