Deal
Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Waves CLA Nx

Waves CLA Nx  ·  Quelle: Wave

Waves und Chris Lord-Alge machen mal wieder gemeinsame Sache. CLA Nx versetzt euch über die Kopfhörer virtuell in das Studio des Grammy-Gewinners, um dort eure Mixe zu checken. Und Waves wäre nicht Waves, wenn es nicht direkt zum Start des Plug-ins einen kräftigen Rabatt geben würde.

ANZEIGE
ANZEIGE

Waves CLA Nx

Nachdem uns Waves schon mit Abbey Road Studio 3 und Nx Ocean Way Nashville Simulationen bekannter Studios geliefert hat, geht es nun in das Mix LA Studio von Chris Lord-Alge. Dort greift ihr auf ein Set zu, das aus modifizierten NS-10 (CLA-10) und einem zugehörigen Subwoofer bestehet. Als zweite Referenz dienen die ebenfalls modifizierten Ocean Way HR1s. Und was darf in keinem Mix-Raum fehlen? Richtig, eine Boombox! Die gibt es hier tatsächlich auch und ermöglicht so die Kontrolle auf einem Device mit kleinen (und billigen) Speakern.

Genau wie bei den anderen Produkte der Nx-Reihe betont Waves, dass ihr eine super Referenz für die Tiefenstaffelung, das Panorama, das Reverb und den Bassbereich bekommt. CLA Nx ist dem Hersteller zufolge mit allen gängigen Kopfhörern kompatibel.

Eine der Besonderheiten bei Nx ist ja der Head Tracker (bekommt ihr hier bei Thomann* für 69 Euro). Dieser ermöglicht euch, den Kopf bei der Verwendung des Plug-ins zu bewegen und so einen noch realistischeren Eindruck zu bekommen. Alternativ könnt ihr auch eine Webcam benutzen, um die Bewegung des Kopfes zu erfassen. Beides ist nicht Pflicht, kommt aber der Simulation zugute.

Mit der einstellbaren Ambience Control steuert ihr den Raumanteil des virtuellen Studios – so etwas geht eben nur in einer virtuellen Umgebung. Und dann gibt es noch die personalisierte Head Anatomy Calibration für eine noch genauere individuelle Anpassung.

Ich habe jetzt schon so oft über Plug-ins dieses Typs geschrieben (hier ein Überblick), dass ich wirklich darauf brenne, das endlich mal selbst auszuprobieren. Das hier durch den aktuell laufenden Sale auf jeden Fall eine günstige Option.

Spezifikation und Preis

Waves CLA Nx bekommt ihr zurzeit auf der Internetseite des Herstellers zum Sonderpreis von 29,99 US-Dollar anstatt 199 US-Dollar. Waves hat nämlich aktuell einen Sale am laufen (wie eigentlich immer) und mit dem Coupon-Code „CREATE40“ senkt ihr den Preis nochmal. Das Angebot gilt nur für kurze Zeit – wie lange, wissen wir allerdings nicht.

Im Bundle mit dem (wie gesagt nicht zwingend erforderlichen) Nx Head Tracker bezahlt ihr im Augenblick 99 US-Dollar statt 249 US-Dollar. Findet ihr hier.

Das Plug-in läuft auf macOS 10.13.6 oder höher und Windows 10 oder höher als VST, VST3, AAX und AU. Zur Autorisierung benötigt ihr eine Installation von der kostenlosen Software Waves Central. Eine Demoversion sowie ein PDF-Benutzerhandbuch bekommt ihr ebenso auf der Website des Herstellers als Download. Etliche Presets liegen dem Paket bei.

Weitere Infos über Waves CLA Nx

Videos

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

*Affiliate-Link

ANZEIGE
ANZEIGE

Eine Antwort zu “Waves CLA Nx: Checkt eure Mixe wie in Chris Lord-Alge’s Studio”

  1. Tim sagt:

    Der Gutscheincode reduziert den ursprünglichen Preis von knapp 50 Dollaries auf die besagten 29,99 US-Dollar. Mehr geht da nicht, höchstens auf audiodeluxe ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.