Geschätzte Lesezeit: 48 Sekunden
VTOL Mayak Noise WIFI Generator Installation

Mayak  ·  Quelle: VTOL

Der russische Künstler VTOL ist immer für eine Überraschung gut, denn er baut teils echt krasse Instrumente. Wie das eine, das von seinem eigenen Blut angetrieben wurde. Er ist bei der Performance zum Glück nicht auf die andere Seite gerwechselt, sondern hat weiter Sachen entwickelt – das Mayak ist sein neuster Streich.

Mayak

Wenn dein Netzwerk sprechen könnte, würde es sich wohl so anhören. Vier Router und vier LTE-Modems stecken hier drin. Die LEDs flackern bei Aktivität und werden von einem Axoloti analysiert und anschließend als Daten (vermutlich als MIDI) an einen Synthesizer übertragen.

VTOL Mayak Noise WIFI Generator Installation Komplett

Der Clou der Sache: Die Router sind frei zugänglich. Wer sich also ins WLAN bei VTOL einklinkt und Daten überträgt, der macht aktiv Musik mit dem Konstrukt.

Vielleicht nicht so spannend, wie sein eigenes Blut als Batterie zu verwenden, aber dennoch eine coole Installation.

Was meint ihr?

Mehr Infos

Video

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: