Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Vinicius Electrik Lizard System

Vinicius Electrik Lizard System  ·  Quelle: Vinicius Electrik

Brasilien, das Land, aus dem rote Modular-Synthesizer kommen. Das ist schon deshalb wahr, weil es rot ist und es von allen Modulen auch Bilder gibt. Was guckst du so? Ist doch normal! Vinicius Modular System Lizard.

Rot und gleich mal vollständig. Das bedeutet, es gibt ein MIDI-CV-Interface und ein Case. Man kann das ganze System, wie es ist, kaufen und auch frei Module wählen. Damit es vollständig sein kann, gibt es Oszillatoren, Filter und VCAs und natürlich ADSR-Hüllkurven. Vorerst jeweils ein Typ aus jeder dieser Baugruppen.

Vinicius Modular System: der Lizard

Nicht ganz so üblich ist das Sequencer-Modul, das man im Video auch bei 5:15 im Einsatz hören und sehen kann. Dabei werden Noise, Sample & Hold und Filter-Selbstoszillation direkt mit vorgeführt.

Die LFOs haben eine hohe maximale Frquenz, sodass man FM-artige metallische und experimentellere Klänge damit herstellen kann. Natürlich kann man auch klassische FM bei Nutzung zweier VCOs aufbauen. Die VCOs sind auch in der Lage, die Symmetrie der Schwingungsform zu modulieren, was demzufolge auch beim Sinus möglich ist. Dadurch erhält man eine Art von „Pulsbreitenmodulation“ auch für die Schwingungstypen, die normalerweise starr sind. Der VCO ist übrigens identisch mit dem Sequencer, was sehr ungewöhnlich ist.

Hier eine Liste der Features im Einzelnen:

  • MIDI-2-CV Modul;
  • ADSR Generators (x2);
  • Lizard VCO,  Hybrid VCO mit 48 Betriebs-Modes inklusive Sequencer;
  • MultiWaves, 3fach LFO – davon 2 analog, einer digital (mit 8 Schwingungsformen) – kann auch VCO benutzt werden.
  • State-Variable VCF -> Low Pass 12, Low Pass 18, Band Pass and High Pass – jeweils gleichzeitig angreifbar;
  • OverFolder, Ein Wavefolder / Shaper
  • 4 Kanal Mixer;
  • Doppel-VCA.
  • 24 Patch Kabel und Netzteil sind mit im Set

Infos

  • Mehr Information zum System, eine Übersicht aller Module und Preise gibt es auf der Website von Vinicius. Es kostet 1.899,- Dollar, etwa 1.629,- Euro (ohne Transport, Zoll, EuSt). Der Versand wird erst nach Einloggen in den Shop angezeigt, wer möchte, sollte das tun …

Video

Klangbeispiele

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.