Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Traveler Guitar CL-3BE Acoustic Bass

 ·  Quelle: Traveler Guitar

Die amerikanische Firma Traveler Guitar ist für seine kompakten Reiseinstrumente bekannt. Mit dem CL-3BE Acoustic Bass kommt der Hersteller nun dem Wunsch der Anwender nach weiteren Reisebässen nach.

CL-3BE Acoustic Bass

Das putzige Instrument ist der erste Akustikbass der Firma. Korpus und Zargen bestehen aus Mahagoni, dazu gesellt sich eine massive Fichtendecke. Der Hals ist verleimt. Zur besseren Bespielbarkeit erhält der Bass ein Cutaway, die obere Korpushälfte ist abgerundet.

Kopfhörer einstöpseln und loslegen

Unterwegs üben ist kein Problem. Neben dem rein akustischen Spiel habt ihr die Möglichkeit, über den Shadow Preamp mitsamt eingebautem Kopfhörerverstärker und AUX-Input zu euren Lieblingssongs zu jammen. Der Sound des verbauten Shadow Nanoflex Pickups wird mittels weniger Regler justiert: Volume, Bass, Treble, Phase. Dank des chromatischen Stimmgeräts seid ihr hoffentlich immer in Tune. Für die Stromversorgung reichen 2 AAA-Batterien.

Reisen mit dem eigenen Instrument sind immer nervig. Ganz besonders für uns Bassisten! Im Flugzeug herrschen zunehmend strengere Regeln und im PKW ist der Platz meist zu begrenzt. Aus diesem Grund besitze ich seit Jahren einen Traveler Guitar TB-P4 Bass. Der durfte sogar schon im Flieger nach England und Griechenland düsen. Trotz rauschendem Kopfhörerverstärker bin ich sehr froh über die Möglichkeit, unterwegs üben zu können oder einfach einen kompakten Ersatzbass beim Gig dabei zu haben. Traveler Guitars CL-3BE Acoustic Bass sieht vielversprechend aus und könnte perfekt in die Nische zwischen Reisebass und Unplugged-Instrument passen.

Preis

Den CL-3BE Acoustic Bass von Traveler Guitar gibt es inklusive Gigbag für 449,- Dollar. Ich schätze, dass wir diesen Preis ungefähr in Euro erwarten können.

Weitere Informationen

Videos

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: