Geschätzte Lesezeit: 1 Minute
Synthplex

Synthplex  ·  Quelle: Synthplex

Die Superbooth naht, für uns ist Berlin irgendwie nahe, aber einige namhafte Persönlichkeiten haben für LA eine Art Festival-Messe ins Leben gerufen.

Michael Boddicker ist ein Film-Musiker und auch offenbar Ideengeber und Initiator dafür, dass mal jemand den PPG Wave in ein Rack baut. Und Waldorf hat das dann gemacht, es Microwave genannt und so kann man schon sagen, dass er etwas bewegt hat.

Er und Mike Learmouth starten nun vom 28. bis 31. März 2019 eine Art Messe, eher ein Festival mit Event-Charakter in Burbank, Los Angeles in den USA. Dort gibt es Talks mit Dave Smith, Craig Anderton, Russel Brower, Michael Boddicker, Marc Doty und anderen – die man alle irgendwie kennt und die sehr „szenig“ sind und in der Synthesizer-Branche immer wieder auftauchen.

Wir werden bald auch Videos von Reports von dort bekommen, denn es wurde angekündigt, dass das auch mit ausreichend Berichtwerk bedacht werden wird seitens Sonicstate.

Weitere Information

Auch wenn von hier aus eher wenige dort hinfliegen werden, so gibt es dennoch für alle, die es interessiert, eine Website.

Fehlen uns solche Events? Oder reichen die Superbooth und die für Synthesizer wegfallende Musikmesse aus? Was es ja durchaus hierzulande gibt, sind Nerd-Meetings wie das Happy Knobbing Modular Synthesizer Meeting oder 15.-17.3.2019, Hollage: Nerdlich der Mitte V (Es ist voller Schrauben!) und viele andere wie Knobs & Wires. Diese sind sicher alle sehr unterschiedlich, mal als reine Treffen, mal mit Jams oder als Festivals mit vielen Konzerten.

Wie denkst du über solche Events? Brauchen wir hier mehr und was genau? Und sind solche Meets in Übersee interessant – spätestens wenn es Berichte gibt?

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
1 Comment authors
Max Recent comment authors
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:

Max
Gast

Es spricht ja nichts dagegen ähnlich orientierte Messen an unterschiedlichen Orten zu veranstalten – jedenfalls für die Besucher.

Ist schon krass wie schnell die Superbooth sich als DIE Synth und Modularmesse fest etabliert hat. Und toll dass sie hier in Berlin ist :-D.

Deshalb glaube ich, dass sich das auch schnell wieder ändern kann – zum Beispiel mit einer konkurrierenden Messe in LA.