von Dirk Behrens | 3,6 / 5,0 | Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Sony C-80

Sony C-80  ·  Quelle: Sony

ANZEIGE

C-80 – so heißt das neuste Mikrofon von Sony. Das orientiert sich an der Technik der zwei Klassiker C-800G und C-100, soll sich mit einem verhältnismäßig günstigeren Preis aber an ein größeres Publikum richten. Das Mikrofon soll sich für die Aufnahme von Sprache, Gesang oder auch Instrumenten eignen.

ANZEIGE

Sony C-80

Das Kondensatormikrofon setzt auf eine unidirektionale Richtcharakteristik und deckt einen Frequenzbereich von 20 Hz bis 20 kHz ab. Speziell untere Mitten sollen laut Beschreibung von Sony „kraftvoll“ eingefangen werden – gerade für Sprache und auch Gesang ist das eine gute Eigenschaft.

Die Konfiguration mit zwei Membranen soll für gleichmäßig klingende Aufnahmen sorgen und speziell den Nahbesprechungseffekt reduzieren. Diese Doppelkapsel-Technologie lehnt sich an das Sony C-100 (hier bei Thomann*) an.

Zusätzlich kommt hier die „Noise Elimination Construction“ aus dem C-100 und auch C-800G zum Einsatz, kurz gesagt soll dieses Design mit einer zweiteiligen Metall-Struktur des Gehäuses weniger anfällig auf Vibrationen reagieren und damit störende Geräusche minimieren. Und das hat natürlich unterm Strich einen klareren Sound zur Folge.

Sony C-80

Sony C-80

Mit einem Low-Cut-Filter kannst du ungewünschten Geräuschen ebenfalls entgegenwirken und auch den Nahbesprechungseffekt zusätzlich verringern. Ein zuschaltbares Pad dämpft Signale um 10 dB ab und bietet so im Endeffekt einen größeren Headroom – in vielen Aufnahmesituationen ist das durchaus hilfreich.

CS-80 soll aus Sicht von Sony eine Bereicherung für ein bestehendes Mikrofon-Setup werden, aber ebenfalls Leute ansprechen, die ganz frisch in den Bereich Recording einsteigen wollen. Dazu zählt der Hersteller auch alle, die sich für die Erstellung von Podcasts oder Webcasts interessieren.

Ich habe keine Infos zum Lieferumfang entdeckt, vermute aber ganz stark, dass ähnlich wie beim C-100 neben dem Mikro eine Spinne, Pop-Schutz und Case dazugehören.

Verfügbarkeit und Preis

Sony C-80 ist ab November 2022 erhältlich, der Preis liegt voraussichtlich bei 499 Euro.

Weitere Infos über Sony C-80

Videos

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

ANZEIGE

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

*Hinweis: Dieser Artikel enthält Werbelinks, die uns bei der Finanzierung unserer Seite helfen. Keine Sorge: Der Preis für euch bleibt immer gleich! Wenn ihr etwas über diese Links kauft, erhalten wir eine kleine Provision. Danke für eure Unterstützung!

Bildquellen:
  • Sony C-80: Sony
Sony C-80

Wie findest du diesen Beitrag?

Bewertung: Deine: | ø:
ANZEIGE

Eine Antwort zu “Sony C-80: Neues Mikrofon mit Technik von C-800G und C-100”

    Diggnity sagt:
    1

    Ist das C 800 G nicht auch wegen der Röhre so legendär geworden?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert