Geschätzte Lesezeit: 1 Minute
Shattered Glass Audio Inferno - analoge Schaltkreise in virtuell

Shattered Glass Audio Inferno - analoge Schaltkreise in virtuell  ·  Quelle: Shattered Glass Audio

Die Software-Schmiede Shattered Glass Audio veröffentlicht mit Inferno ein Plug-in, das gleich fünf analoge Schaltkreise auf euren Rechner und in eure DAW bringt. Die Simulation von Saturation und Distortion erzeugt einen warmen Charakter für die eher kühlen digitalen Berechnungen „in-the-box“. Leider bleiben die Originale, die hier emuliert worden sind, unter Verschluss und sollen von dem Nutzer erraten werden.

Inferno macht’s analog

Inferno, ein weiteres Plug-in aus dem Hause Shattered Glass Audio, soll euch ein wenig Wärme in die Welt des Digitalen bringen. Hierfür wurden fünf Schaltkreise unbekannter analoger Hardware Pendants gescannt und in die Software gebracht. Das ist aber nicht alles, was das Plug-in kann. Denn zusätzlich integrierte der Entwickler ein Hoch- und Tiefpassfilter und einen Drive-Regler, um die Stärke der Simulation einzustellen. Ein Dry/Wet-Regler sorgt für eine parallele Anwendung von Inferno.

Mit einem achtfachen Oversampling wird ein artefaktfreies und klares Ergebnis versprochen. Die fünf Schaltkreise gehen von subtilem Anwärmen bis hin zu fiesem Overdrive. Die grafische Benutzeroberfläche ist klar strukturiert und erinnert an Hardware. Somit ist auch das Bedienen des Plug-ins mehr als selbsterklärend. Wie die CPU-Belastung bei dem Einsatz einer Instanz des Tools aussieht und vor allem das Resultat klingt, können wir nicht sagen, da es noch keine Beispiele gibt. Erste Tests und Kommentare von euch werden es sicherlich benennen.

Preis und Spezifikationen

Shattered Glass Audio Inferno bekommt ihr im Moment in der Einführungsphase auf der Internetseite des Herstellers zu einem Preis von 24,99 US-Dollar anstatt 50 US-Dollar. Das Plug-in läuft auf Mac OSX 10.10 oder höher und Windows 7 oder höher als VST, VST3 und AU in 32 oder 64 Bit. Eine Demoversion findet ihr ebenso auf der Website.

Mehr Infos

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: