Geschätzte Lesezeit: 1 Minute
Update: Serato DJ Intro 1.2.4

Update: Serato DJ Intro 1.2.4 bringt Korg KAOSS DJ Unterstützung und ein Bugfix  ·  Quelle: Serato

Korg KAOSS DJ: Kompatibel mit Serato DJ 1.7.3 und Sertao Intro 1.2.4

Korg KAOSS DJ: Kompatibel mit Serato DJ 1.7.3 und Sertao Intro 1.2.4  ·  Quelle: Serato

Feature-Vergleichschart: Serato DJ Intro vs Serato DJ

Feature-Vergleichschart: Serato DJ Intro vs Serato DJ  ·  Quelle: Serato

Mit dem soeben erschienenen Update auf Versionsnummer 1.2.4 unterstützt Serato DJ Intro nun auch den kürzlich auf der NAMM für viele Besucher überraschend vorgestellten DJ-Controller Korg KAOSS DJ. Der smarte Doppeldecker vereint einen stand-alone Mixer, ein KAOSS-Effektgerät und einen DJ-MIDI-Controller in einem kompakten Gerät und wird von SDJ Intro plug’n’play eingebunden. 

Wem die kostenlose Intro-Version nicht ausreicht, der kann selbstverständlich auch gegen die übliche Upgrade-Gebühr von 129 Dollar (Stand 25.2.2015) via in App-Purchase auf Serato DJ aufrüsten, um Smart Crates, History, Whitelabel, Quantisierung und Remote-Support (iOS) zu nutzen oder den Session-Rekorder anzuwerfen. Ferner besteht mit dem Erwerb der Vollversion die Möglichkeit, in den Genuss ebenfalls kostenpflichtiger Expansion Packs wie Serato Flip, Pitch ’n Time DJ oder diverser Effekt-Plug-ins zu kommen. Aber auch mit der Basis-Version lässt sich so einiges anstellen, wie ihr dem Vergleichs-Chart entnehmen könnt. Im Übrigen bringt das Update neben dem Mapping für den Kaoten noch ein Auto-Loop-Bugfix mit.

Man kann ja in Bezug auf Seratos „Extras-kosten-extra“ Politik selbst bei der Vollversion geteilter Meinung sein. Allerdings ist Serato sicher nicht vorzuwerfen, dass sie nicht zeitnah am Ball sind, sobald ein neuer, vielversprechender DJ-Controller das Licht der Welt erblickt. Mittlerweile funktionieren über 40 MIDI-Befehlsgeber plug’n’play und die Anzahl nimmt quasi mit jedem Update zu. Toppen kann dies in quantitativer Hinsicht aktuell nur noch Atomix mit Virtual DJ, die ebenfalls vor einigen Wochen ihre DJ-Software erneuert haben und nun auf sage und schreibe 248 Modelle, hier einzusehen, kommen.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: