Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Roland feiert TR-808 Day mit kostenlosem 808 Test Drive und limitierter Jacke

Roland feiert TR-808 Day mit kostenlosem 808 Test Drive und limitierter Jacke  ·  Quelle: Roland

Der 8. August hat sich als 808 Day zu einem weltweiten Feiertag der 808-Geeks entwickelt. Aus Marketing-Sicht kommt der Tag vielleicht noch nicht an die Erfindung des Weihnachtsmanns heran, aber wer weiß schon, wie sich das zukünftig noch so entwickelt. Roland – immerhin der Erfinder der „heiligen“ TR-808 – trägt selbstverständlich auch zu dem Hype bei. In diesem Jahr gibt es zwei „Überraschungen“ zu den Feierlichkeiten. Ein kostenloser Test Drive des hauseigenen TR-808 Plug-ins und eine limitierte Jacke.

ANZEIGE
ANZEIGE

TR-808 Test Drive zum 808 Day

Worum es sich bei der 808 dreht, weiß heutzutage jedes Kind – nur die Sache mit dem „Test Drive“ bedarf  vielleicht einer Erklärung — auch wenn es diese Aktion schon letztes Jahr gab. Konkret steckt eine kostenlose Testphase des TR-808 Software Rhythm Composer Plug-ins dahinter. Roland gibt euch nämlich bis zum 31. August 2021 die Möglichkeit, das einzig „offizielle“ TR-808 Plug-in nach Lust und Laune zu benutzen, ohne dafür auch nur einen Cent bezahlen zu müssen.

Das Plug-in basiert auf der von Roland entwickelten Analog Circuit Behavior Technik, die bei diverser Hard- und Software des Herstellers zum Einsatz kommt. Die soll bei dieser Emulation für einen authentischen Sound sorgen.

Alles, was ihr für diese Testphase braucht, ist ein kostenloser Account bei Roland – nach Ablauf der Zeit müsst ihr dann entweder auf das Plug-in verzichten, oder es über ein Lifetime Key Purchase (für 149 US-Dollar) kaufen oder in den Abos Pro oder Ultimate mieten – da gehen die Preise ab 9,99 US-Dollar pro Monat los.

Weitere Infos findet ihr hier.

Eine Sache irritiert mich bei diesem Angebot: Als Neukunde kann ich per se die gesamte Cloud für 30 Tage kostenlos ausprobieren – was ist hier nun so besonders? Mich lockt das nun nicht gerade, ich bin aber auch bestens mit einem Clone (nein, nicht die RD-8) und endlosen Samples mehr als wunschlos glücklich. Da finde ich die Jacke schon ein bisschen aufregender:

Limitierte Bomberjacke

Jetzt kommt ein Goodie für die richtigen Freaks. Nachdem es schon Sneaker im 808-Look gab, könnt ihr euch nun die passende Bomberjacke im Roland Lifestyle Store kaufen.

Die kommt natürlich in passender Farbgebung und wurde in Handarbeit in Los Angeles hergestellt. Der Spaß kostet aber auch ein bisschen: Wenn ihr eines der auf 88 Stück limitierten Exemplare haben wollt, müsst ihr 808 US-Dollar auf den Tisch legen.

Der Verkauf startet am 8. August um 8:08 A.M. PDT – hier in Deutschland also ab 17:08 Uhr.

Auf 88 Stück limitierte 808 Bomberjacke

Auf 88 Stück limitierte 808 Bomberjacke

Weitere Infos

Videos

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

ANZEIGE
ANZEIGE

9 Antworten zu “Roland feiert 808 Day: Kostenloser TR-808 Test Drive und limitierte Jacke”

  1. Daniel sagt:

    Na ja, das ist jetzt wirklich nicht sehr attraktiv was Roland da bietet… Ich denke die Sache mit dem 808-Day ist einfach mehr oder weniger ausgelutscht….

  2. Krypton sagt:

    Roland soll das Ding am Geburtstag etwas günstiger machen, das wäre cool. Anstatt nur ne Demo version. Typisch Roland Cloud….drehen die am Rad oder was ? Zumindest sieht es so aus.

  3. stephan sagt:

    Völlig unverständlich, dass diese Jacke so unfassbar teuer und limitiert konzipiert wurde. Endlich mal ein wirklich gut aussehender Zubehör-Artikel und das sowas. Das Teil würde wie geschnitten Brot gehen, da bin ich mir sicher!

  4. Schubidu sagt:

    80808 Tage ohne echte 808, dazu eine Aldijacke, toll. Warum kein 808 Zengarten Starterset ?

  5. Mr.John sagt:

    Die Jacke ist schon ausverkauft!

  6. Schwitters‘ Kurt sagt:

    Man könnte davon ausgehen, dass man Geld bekommt, wenn man Werbeartikel spazieren trägt und nicht noch dafür blechen muss. Abgesehen davon, dass mir die Jacke wahrscheinlich nicht steht, werde ich nach lesen dieses Artikels https://www.tagesschau.de/wirtschaft/verbraucher/preisabsprache-musikinstrumente-bussgelder-haendler-101.html meine zukünftigen Investitionen ohnehin überdenken. (Dieses Thema könnte man hier schon mal mit einem Beitrag erwähnen. Oder ist das von Sponsorenseite unerwünscht?)

  7. werbegeschenke sagt:

    Schade, die Jacke ist ausverkauft.
    Muss ihr euch die 808 selber auf eure Jacken malen.

  8. peter sagt:

    ich finde die jacke toll! Nur leider 808 $ zu teuer….

  9. VITUS sagt:

    Für die Interessenten der 808 Jacke.
    Aliexpress ist dein Freund !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.