von Lasse Eilers | 4,4 / 5,0 | Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Rhodes V8 Plugin

Rhodes V8 Plugin  ·  Quelle: Rhodes

ANZEIGE

Rhodes veröffentlicht das Rhodes V8 Plugin! Ab sofort könnt ihr das erste Plugin, das ganz offiziell den Namen des legendären E-Pianos trägt, 45 Tage kostenlos testen. Und das Beste: Ihr könnt ein Rhodes MK8 gewinnen!

ANZEIGE

Rhodes V8 Plugin

Gerüchte, dass Rhodes nach dem MK8 nun ein Software-Instrument folgen lassen könnte, machten schon seit einiger Zeit die Runde. Seit heute wissen wir mehr: Das Rhodes-Plugin kommt tatsächlich! Ab sofort könnt ihr auf der Website des Herstellers eine Demoversion herunterladen und das virtuelle Rhodes 45 Tage lang testen.

Das Rhodes V8 Plugin soll den Klang des neuen Rhodes MK8 durch aufwendiges Multisampling detailliert abbilden. Nicht weniger als 30000 Samples und 100 Velocity-Layer (!) stecken in dem Plugin. Der Download ist etwa 13 GB groß.

Rhodes V8 Plugin

Die Pro-Version bietet detaillierte Einstellungen

Außerdem ist eine Preamp-Sektion mit Drive, 2-Band-EQ und Vari-Pan integriert. Mit den Parametern Tuning, Mechanical Noise und Timbre Shift könnt ihr den Klang nach euren Wünschen gestalten. Eine Auswahl von Presets wird natürlich auch mitgeliefert.

Die erweiterte Pro-Version bietet darüber hinaus die Effekte Kompressor, Chorus, Phaser und Delay aus der optionalen Effekteinheit des MK8. Außerdem ermöglicht V8 Pro weitere Feineinstellungen wie die Envelope-Parameter für Effekte wie Auto-Wah. Auf einer Setup-Seite könnt ihr zudem die Stimmung, Klangfarbe und Dämpferansprache für jede Taste einzeln einstellen – fast so, als würde man unter der Haube eines echten Rhodes zu Werke gehen.

Rhodes V8 Plugin

Feinabstimmung für jede Taste

Rhodes MK8 zu gewinnen

Zur Veröffentlichung des Rhodes V8 Plugins hat der Hersteller extra den Kurzfilm „Missing Keys“ (unten verlinkt) gedreht. Und jetzt kommt eure Chance: Wer mit der Demoversion des Plugins den besten Soundtrack zu dem Film komponiert, kann ein Rhodes MK8 gewinnen – also das echte, mechanische Piano. 19 weitere Gewinner erhalten das Plugin. Der Wettbewerb läuft bis zum 1. März 2022. Alle Details dazu findet ihr auf der Homepage von Rhodes.

Preis und Kompatibilität

Das Rhodes V8 Plugin kostet 169,95 Euro in der Standardversion und 274,95 Euro in der Pro-Version. Eine kostenlose, 45-tägige Demoversion ist auf der Website von Rhodes verfügbar.

Das Plugin läuft auf macOS 10.13 oder höher (inkl. M1) und Windows 10/11 in den Formaten VST, AU und AAX.

Mehr Infos zum Rhodes V8 Plugin und zum Wettbewerb

Videos

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

ANZEIGE

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bildquellen:
  • Die Pro-Version bietet detaillierte Einstellungen: Rhodes
  • Feinabstimmung für jede Taste: Rhodes
Rhodes V8 Plugin

Wie findest du diesen Beitrag?

Bewertung: Deine: | ø:
ANZEIGE

6 Antworten zu “Rhodes V8: Das offizielle Plugin von Rhodes ist da!”

    ULR sagt:
    0

    Sportlicher Preis …

    Stefan sagt:
    0

    Hammer… mehr kann man dazu nicht sagen. Da wird geklotzt und nicht gekleckert. Den Preis finde ich angemessen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert