Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten
Ein erster Blick auf die Guitar Match Funktion der BIAS FX 2 Software.

Ein erster Blick auf die Guitar Match Funktion der BIAS FX 2 Software.  ·  Quelle: https://www.positivegrid.com

Positive Grid ist mit seiner BIAS Software im Amp-Modeling-Sektor schon lange kein Unbekannter mehr. Nachdem der Hersteller erst kürzlich ultrakompakte Modeling-Topteile vorstellte, folgt nun die Ankündigung der BIAS FX 2 Software. Sofort hellhörig machte mich das Guitar Match Feature, das die eigene Gitarre in eine von 18 vorgegebenen Gitarren umwandeln soll. Lässt sich so etwas wirklich authentisch bewerkstelligen? Ehrlich gesagt stehe ich dieser Ankündigung etwas skeptisch gegenüber. 

Positive Grid BIAS FX 2

Der Hersteller spricht auf seiner Website davon, die DSP-Enginge der zweiten Version von BIAS FX ausgiebig überarbeitet zu haben. Was die Effekte betrifft, konnte ich vor nicht allzu langer Zeit sowohl das geschrumpfte BIAS Delay Twin als auch das BIAS Modulation Twin Pedal ausgiebig anspielen. Die Klangqualität beider Pedale fand ich dabei wirklich überzeugend.
Laut Ankündigung sollen die neuen Modelle mit einer höheren Auflösung, einer besseren Ansprache und schnelleren Ladezeiten glänzen. Gut, da hilft nur ein persönlicher Test.

Auch in der BIAS FX 2 Version kann der User seiner Kreativität freien Lauf lassen.

Auch in der BIAS FX 2 Version kann man seiner Kreativität freien Lauf lassen

Die virtuellen Schrauber werden auf jeden Fall auch bei dieser Version wieder voll auf ihre Kosten kommen. Für mein Empfinden müsste zwar nicht jedes einzelne Bauteil emuliert werden, aber das bleibt natürlich Geschmacksache. Zu guten Ergebnissen kommt man auf jeden Fall auch mit weniger Eingriffen. BIAS FX 2 bietet nicht nur viele Effekte, sondern auch bis zu 100 verschiedene Amps.

Eine Auswahl der Effekt-Engines von BIAS FX 2.

Eine Auswahl der Effekt-Engines von BIAS FX 2

Wer den Fokus auf reines Amp-Modeling legt, kann aber verständlicherweise mit der AMP 2 Software deutlich tiefer ins Geschehen eingreifen und hat dafür auch die sogenannte AMP Match Technologie zur Verfügung, die den eigenen Amp analysiert und anschließend virtuell abbildet. 

Guitar Match

Wirklich spannend wird es dann meiner Meinung nach aber erst beim Guitar Match Feature der neuen Software. Positive Grid spricht davon, die eigene Gitarre in einer anderes Modell zu verwandeln. Besonders im Studio bin ich inzwischen ein großer Fan von Amp-Modeling und denke, dass sich mit den heutigen Software-Lösungen problemlos professionelle Ergebnisse erzielen lassen. Nennt mich altmodisch, aber bei der Wahl meines Instruments greife ich dann aber lieber doch auf meinen bewährten Gitarrenpark zurück. Eine 335 spielt sich ja beispielsweise auch anders als eine Telecaster, was sich für mein Empfinden entscheidend auf das Endergebnis auswirkt. Dennoch scheinen solche Ansätze momentan in Mode zu kommen. Wie schon von uns zur NAMM berichtet, hat Blue Cat Audio mit der Re-Guitar-Software momentan dazu eine ähnliche Software im Angebot.

Ein erster Blick auf die Guitar Match Funktion der BIAS FX 2 Software.

Ein erster Blick auf die Guitar Match Funktion der BIAS FX 2 Software

Neugierig gemacht hat mich dieses Feature dennoch auf jeden Fall. Ich bin gespannt, wie sich dieser Ansatz in Zukunft entwickeln wird. 

Preis

Positive Grid gibt BIAS FX 2 kann bereits vorbestellt werden. Es wird die Software in drei verschiedenen Versionen geben, die sich unter anderem in der Anzahl der Amps, Effekte und virtuellen Gitarren unterscheiden. Die Standard-Version gibt es für 99 US Dollar. BIAS FX 2 Professional und Elite gehen für 199 US Dollar und 299 US Dollar über den Ladentisch.

Mehr Infos

Website des Herstellers 

Video

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: