Geschätzte Lesezeit: 1 Minute

Nektar und Bitwig machen gemeinsame Sache  ·  Quelle: bitwig.com

Wer ab sofort von Nektar einen Impact oder Panorama Controller kauft, erhält einen Download-Code für eine kostenlose Version von Bitwig Studio dazu. Die neue Version ist allerdings auf acht Audio- oder MIDI-Spuren beschränkt.

Weitere Beschränkungen sind natürlich auch vorhanden: Es dürfen maximal zwei Effekt-Spuren und acht Szenen angelegt werden, zwei externe VST(i), ein Hardware-Instrument und ein Hardware-Effekt genutzt werden. Die mitgelieferten Effekte (in Bitwig Sprache „Devices“) sind nicht eingeschränkt.

Somit hat der Anwender lediglich die Spur-Beschränkung. Zum Schnuppern und dran Gewöhnen ist das auf jeden Fall ausreichend. Das Update von 8-Track auf die normale Version von Bitwig Studio kostet dann 219 Euro im Bitwig Shop. Ich vermute, dass in Zukunft auch andere Hardware-Hersteller die neue Version im Bundle anbieten werden und ich freue mich auch für das Bitwig-Team, dass sie mit Nektar einen weiteren großen Partner angebandelt haben.

Ob bestehenden Nektar Impact und Panorama Besitzern ebenfalls die kostenlose Version zur Verfügung steht, konnte ich noch nicht zweifelsfrei herausfinden. Sobald ich die Information habe, reiche ich sie natürlich hier nach.

Mehr Infos: Bitwig 8-Track / Nektar Controller

UPDATE: Gute Nachrichten: Alle Nektar Kunden können sich bis Ende August einen Download-Key für Bitwig 8-Track sichern.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: