von Dirk | Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Native Instruments Traktor X1 MK3

Native Instruments Traktor X1 MK3  ·  Quelle: Native Instruments

ANZEIGE

Native Instruments Traktor X1 MK3 ist mal eben als Shadow-Drop veröffentlicht worden. Der USB-DJ-Controller setzt wie gehabt auf kompaktes Design und modulare Flexibiltät. X1 MK3 wurde extra für eine nahtlose Integration mit Traktor Pro 3 gestaltet und kommt mit einigen neuen Features. Und die schauen wir uns jetzt mal etwas genauer an.

ANZEIGE

Native Instruments Traktor X1 MK3

Das Design des Native Instruments Traktor X1 wurde nicht komplett umgekrempelt, aber auf einen modernen Stand gebracht. Im Kern bleibt X1 MK3 ein USB-DJ-Controller mit schnellem Zugriff auf Funktionen wie Sync, Hotcues und mehr.

Hingucker ist das neue Lichtsystem, das durch die transparente Bodenplatte und die zugehörige LED-Beleuchtung ermöglicht wird. Das sieht nicht nur stylisch aus, sondern erfüllt auch eine wichtige Funktion. So signalisieren dir Farben (die du selbst festlegst), ob der Track ausläuft oder du auf einen Loop zusteuerst.

Native Instruments Traktor X1 MK3

Native Instruments Traktor X1 MK3 · Quelle: Native Instruments

Außerdem setzt der Controller auf größere Buttons und zusätzliche taktile Elemente. Die runden Buttons leuchten in RGB-Farben, auf Beschriftungen verzichtet Traktor X1 hingegen. Dafür gibt es nun insgesamt fünf OLEDs, die alle wichtigen Infos präsentieren. Du musst nicht ständig auf den Laptop schauen, um zum Beispiel den Track-Fortschritt, den Track-Namen, die Loop-Länge oder ausgewählte Effekte und Parameter im Blick zu behalten.

Auf der Rückseite des Controllers befindet sich ein USB-Hub mit drei Anschlüssen und zusätzlicher Stromversorgung. Hier schließt du ganz einfach CDJs oder anderes Equipment an.

Die Rückseite des Traktor X1 MK3 Controllers bietet ein USB-Hub

Die Rückseite des Traktor X1 MK3 Controllers bietet ein USB-Hub · Quelle: Native Instruments

Mit einem Knopfdruck wechselst du zwischen Mixer- und Effekt-Modus. Damit erhältst du schnell Zugriff auf EQs und Kanalpegel. Die Pegel von allen Kanälen hast du hier jederzeit im Blick.

In Traktor Pro 3 (gehört übrigens zum Lieferumfang des Controllers) erledigst du das Zuweisen von Parametern und Farben. In der Software wurden der Limiter optimiert und eine neues Time-Stretching-Funktion zugefügt. Die neuste Version der DJ-Software eignet sich für bis zu vier Decks und unterstützt ebenso DVS-Steuerung.

ANZEIGE
NI Traktor X1 MK3

NI Traktor X1 MK3 · Quelle: Native Instruments

Verfügbarkeit und Preis

Ab dem 20. September 2023 soll der Native Instruments Traktor X1 MK3 ausgeliefert werden. Der Preis beträgt 299 Euro. Bei Thomann kaufen*.

Affiliate Links
Native Instruments Traktor X1 MK3
Native Instruments Traktor X1 MK3
Kundenbewertung:
(10)

Weitere Infos

Videos des Native Instruments Traktor X1 MK3

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

*Hinweis: Dieser Artikel enthält Werbelinks, die uns bei der Finanzierung unserer Seite helfen. Keine Sorge: Der Preis für euch bleibt immer gleich! Wenn ihr etwas über diese Links kauft, erhalten wir eine kleine Provision. Danke für eure Unterstützung!

ANZEIGE

Kommentare sind geschlossen.