Geschätzte Lesezeit: 1 Minute
2hp Lunchbox

2hp Lunchbox  ·  Quelle: 2hp

2hp Lunchbox

2hp Lunchbox  ·  Quelle: 2hp

NAMM 2020: Es kommt auf die „Größe“ an, das wissen 2hp nur zu gut! Manchmal ist das richtige Maß nämlich schön kompakt – gerade bei Eurorack-Synthesizern eine äußerst praktische Angelegenheit. 42 TE bietet euch die Lunchbox und genau in einer solchen könnt ihr eure Lieblingsmodule einbauen. Der Hersteller hat aber auch gleich vier Systeme in petto.

2hp Lunchbox

Die Eurorack-Frühstücksbox hat einen Deckel, den ihr auch verriegeln könnt. Stromversorgung ist bereits integriert, wenn ihr das so möchtet – es sei denn, ihr wollt wirklich nur eure Butterbrote hier rein packen.

Tatsächlich dürfte es sich bei der Lunchbox um eines der kleinsten tragbaren Eurorack-Cases überhaupt handeln. Wobei, an dem Doepfer A-100 Mini Case (32 TE) ist ja auch ein Tragegriff dran, lediglich der Deckel fehlt.

Aber zurück zur Lunchbox. Die könnt ihr nämlich auch mit bereits eingebauten Modulen des Herstellers bestellen, falls ihr keine eigenen habt. Vier Systeme hat sich das Team von 2hp ausgedacht: Picnic Basket, Synth Voice, Drum Machine und die Effects Box. Module hat die Firma schon so einige auf Lager und natürlich sind die immer 2 HP (gleich 2 TE in Deutschland) groß. Der Name ist also Programm.

Wie teuer wird denn das Frühstück und wann darf gegessen werden? Bis März müssen wir uns gedulden, den Preis verrät uns 2hp vielleicht schon am NAMM-Wochenende!

Weitere Infos

Eine Antwort zu “NAMM 2020: 2hp packt Eurorack Modular-Synthesizer in die Lunchbox”

  1. Green Dino sagt:

    Pulp Logic hat auch zwei Lunchbox Cases LBZ42 und LBZ54 mit 42 TE bzw. 54 TE (3 HE + 1 HE für Tiles).
    Die eine Reihe Tiles ist evtl. ein Vorteil, praktisch für Utility/Modulation.

    Für die gibts auch so nette Aufsteller.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.