Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
NAMM 2018: Apogee Symphony I/O Mk II 2x6 SE vorgestellt

NAMM 2018: Apogee Symphony I/O Mk II 2x6 SE vorgestellt  ·  Quelle: Apogee

Zur Winter NAMM Show 2018 in Anaheim wird der Hardware-Hersteller Apogee einen neuen Wandler mit dem Namen Symphony I/O Mk II 2×6 SE als Expansion-Modul für das Symphony I/O MK II Audiointerface vorstellen. Dieses High-End-Produkt ist die Schnittstelle zwischen analoger Welt und digitaler DAW und wird vor allem von Mastering-Ingenieuren eingesetzt. Es soll laut der Firma der beste AD/DA aller Zeiten sein! Und die Firma zeigt mal wieder, woher sie eigentlich kommt.

Symphony I/O Mk II 2×6 SE AD/DA-Wandler

Das neue Erweiterungsmodul aus dem Hause Apogee weist sehr beeindruckende Werte auf: -124 dB Dynamic Range und -116 dB THD inklusive Rauschen an den Eingängen, 131 dB Dynamic Range und -118 dB THD inklusive Rauschen an den Ausgängen. Respekt.

Aber auch die Anschlussmöglichkeiten bieten alles, was ein Soundengineer benötigt. Hier findet ihr zwei symmetrische XLR-Eingänge, einen AES-N Stereoeingang (XLR), einen optischen Eingang über eine ADAT-Schnittstelle (acht Kanäle mit jeweils bis zu 48 kHz), SMUX (vier Kanäle mit je bis zu 96 kHz) und einen S/PDIF (zwei Kanäle mit bis zu 96 Kilohertz). Dazu kommt noch ein koaxialer S/PDIF-Eingang mit zwei Kanälen mit bis zu 192 kHz.

Ausgangsseitig stehen euch sechs symmetrische Ausgänge über einen DSUB 25 Anschluss, AES-Stereoausgang (XLR), ein optischer Ausgang über eine ADAT-, SMUX- und S/PDIF-Schnittstelle (acht Kanäle mit jeweils bis zu 48 kHz) und ein koaxialer S/PDIF-Ausgang mit zwei Kanälen mit bis zu 192 kHzz zur Verfügung. Ein Expander verbindet das Interface über Thunderbolt exklusiv mit einem Mac Rechner.

Preis und Spezifikationen

Das Erweiterungsmodul Apogee Symphony I/O Mk II 2×6 SE erhaltet ihr zu einem Preis von 1895 US-Dollar zum Nachrüsten. Als vorkonfiguriertes Interface inklusive Modul in der Thunderbolt- oder ProTools HD-Version kostet das Paket 2995 US-Dollar. Weitere Kombinationsmöglichkeiten für Eingänge und Ausgänge sind ebenfalls möglich und werden auf der Internetseite des Herstellers präsentiert.

Mehr Infos

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: