Deal
Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten
Deal: Alle iOS-Apps von Moog kostenlos

Deal: Alle iOS-Apps von Moog kostenlos  ·  Quelle: Moog Music

Das ist doch mal ein toller Deal zum Pfingstwochenende! Ab sofort bekommt ihr alle iOS-Apps von Moog sowie die Desktop-Version der Model 15 App kostenlos im App Store. Dazu gehört neben den Synthesizern Minimoog Model D, Model 15 und Animoog auch das Filter Filtatron. Da heißt es zugreifen, bevor es zu spät ist!

ANZEIGE
ANZEIGE

Alle Moog Apps kostenlos im App Store

Zum verlängerten Wochenende überrascht Moog mit einem Hammer-Deal. Ab sofort und für unbestimmte Zeit erhaltet ihr alle vier iOS-Apps des legendären Synthesizer-Herstellers kostenlos im Apple App Store. Wir wissen derzeit nicht, wie lange dieses Angebot gilt – also solltet ihr die Apps am besten sofort herunterladen.

Zum Minimoog Model D muss man wohl nicht viel sagen. Leider hat Moog die Hardware-Neuauflage des Klassikers wieder eingestellt. Mit der iOS-App gibt es aber eine tolle Alternative. Die App enthält eine originalgetreue Emulation des Minimoog mit einigen Extras. Sie ist bis zu vierstimmig polyphon spielbar und verfügt unter anderem über einen integrierten Arpeggiator und einen Echtzeit-Looper.

Die Minimoog Model D App läuft auf allen 64-Bit-iOS-Geräten und unterstützt AUv3, Ableton Link, Inter-App Audio und Audiobus. Normalerweise kostet die App 16,99 Euro.

Moog Minimoog Model D iOS-App

Moog Minimoog Model D iOS-App

Moog Model 15 kostenlos für iOS und macOS

Mit dem Model 15 Modular Synthesizer bekommt ihr auch die App zum berühmten Moog-Modularsystem derzeit kostenlos. Alle Module des Originals wurden authentisch nachgebildet und lassen sich mit virtuellen, farbcodierten Patch-Kabeln miteinander verbinden. Auch hier ist zusätzlich ein Arpeggiator und ein Looper integriert.

Model 15 für iOS erfordert iOS oder iPadOS 12.4 oder höher. Die App unterstützt AUv3, Ableton Link, Inter-App Audio und Audiobus. Auch der Apple Pencil wird unterstützt. Und hier könnt ihr ein echtes Schnäppchen machen: Statt 32,99 Euro zahlt ihr im Moment: gar nichts!

Auch die Desktop-Version der Model 15 App ist derzeit kostenlos zu haben. Die App erfordert macOS 11.0.1 oder höher (Big Sur) und läuft auf Intel- oder Apple-Silicon-Prozessoren.

Moog Model 15 iOS-App

Moog Model 15 iOS-App

Auch die App Animoog ist derzeit kostenlos zu haben. Dabei handelt es sich um einen sehr expressiven Synthesizer, der mittels der „Anisotropic Synth Engine“ komplexe und ausdrucksstarke Klänge liefert. Unter anderem unterstützt Animoog polyphone Modulationen. Animoog kostet normalerweise 21,99 Euro für iPad und 10,99 Euro für iPhone. Beide Versionen gibt es momentan umsonst.

Mit Filtatron könnt ihr euch den Moog-Filtersound und einige weitere Effekte aufs iPad oder iPhone holen. Die App kombiniert eine Emulation des Moog Ladder Filters mit einem LFO und einem Envelope-Follower. Außerdem ist ein Delay und ein Overdrive integriert. Filtatron läuft ab iOS 9. Normalerweise kostet die App 5,49 Euro.

Deal: Apps von Moog kostenlos herunterladen

Alle vier Apps von Moog Music erhaltet ihr derzeit kostenlos im Apple App Store. Der Hersteller hat nicht verraten, wie lange die Aktion läuft. Wer sich die Apps sichern möchte, sollte also schnell zugreifen!

Mehr Infos

Videos

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

ANZEIGE
ANZEIGE

9 Antworten zu “Deal: Alle Moog Apps für iOS und macOS kostenlos im App Store!”

  1. Stefan sagt:

    Ähm… sicher, dass hier nicht einfach auf In-App-Käufe umgestellt wurde?

    • Lasse sagt:

      Ja. Die In-App-Käufe sind zusätzliche Soundsets etc. Ich habe mir die Model-15-App gerade kostenlos geladen und sie funktioniert zu 100%.

  2. Bernd sagt:

    Verarschung für alle alten Käufer der teuren Moog-App. Sämtliche In-Apps sind weiterhin kostenpflichtig !!!

    • Dirk B. sagt:

      Sehe ich nicht so. Ich habe mir die selbst auch mal gekauft, zwar im Angebot, aber ich musste bezahlen. Und die zusätzlichen In-App-Käufe gab es da auch schon, soweit ich das weiß. Und die muss sich ja niemand kaufen. Gerade bei Apps ist das ja normal, dass die Preise da mal hoch und mal runtergehen. Und manchmal gibt´s auch was für kurze Zeit umsonst.

    • Thomas Martin sagt:

      Dann kauf halt nix, bei keinem, niemals und schau, wer dir sein Zeug kostenlos hinterher wirft.
      Klappt auch, dauert nur wesentlich länger…

    • Stefan sagt:

      Ich hab mal nen Film im Kino gesehen, hab bestimmt 7 € oder so für die Karte gezahlt. Du kannst dir nicht vorstellen, wie sehr ich mich geärgert hab, als der irgendwann kostenlos im Fernsehen kam :-D

  3. Torsten Weiß sagt:

    Model 15 erfordert leider OS 11

  4. Torsten Weiß sagt:

    beim Animoog für Handy muß man erneut alles aus dem store kaufen, obwohl man bereits fürs iPad alles bezahlt hat,Tastatur Aufteilung ist hier eine andere

  5. Kai sagt:

    Wow, sogar den Model 15. Ein gutes Stück Software zum Nulltarif, viel Spaß!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.