Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
McDSP präsentiert neue Hardware-Plattform APB-16

McDSP präsentiert neue Hardware-Plattform APB-16  ·  Quelle: McDSP

McDSP präsentiert neue Hardware-Plattform APB-16

McDSP APB-16: Tube Compressor Moo Tube  ·  Quelle: McDSP

McDSP präsentiert neue Hardware-Plattform APB-16

McDSP APB-16: Compressor C673-A  ·  Quelle: McDSP

McDSP präsentiert neue Hardware-Plattform APB-16

McDSP APB-16: Tube Limiter El Moo  ·  Quelle: McDSP

McDSP präsentiert neue Hardware-Plattform APB-16

McDSP APB-16: Compressor  ·  Quelle: McDSP

McDSP präsentiert neue Hardware-Plattform APB-16

McDSP APB-16: Chicken Compressor  ·  Quelle: McDSP

McDSP präsentiert neue Hardware-Plattform APB-16

McDSP APB-16: Compressor  ·  Quelle: McDSP

McDSP steigt in das Hardware-Business ein. Denn sie kündigen mit APB-16 eine neue Box an, die sechzehn Kanäle an analogen Signalbearbeitungs-Prozessoren beinhaltet. Diese könnt ihr über Pro Tools fernsteuern. Und das laut Hersteller authentisch analog. Wir sind gespannt!

APB-16 berechnet analog auf DSP

Die Plug-in-Schmiede McDSP kündigt mit APB-16 eine neue Hardware-basierte Lösung an Signale „Out-of-the-box“ bearbeiten zu lassen. Und das über eine Software-Oberfläche. Diese Plug-ins werden nämlich in Pro Tools gestartet und fernsteuern die Bearbeitung des Audiosignals in der externen Hardware, die das Ergebnis dann wieder zurückgeschickt. McDSP bietet diese Lösung leider ausschließlich für Pro Tools Anwender an. Das schont natürlich die CPUs. Der Klang soll angeblich mehr als analog klingen. Denn die „Berechnung“ durchläuft analoge Schaltkreise. Also komplett anders als DSP-basierte Plattformen wie zum Beispiel UAD von Universal Audio. Das hört sich doch gut an! Wie genau das funktionieren soll, das haben sie noch nicht verraten.

Die Hardware verfügt über einen 32 Bit DAC und ADC für die sechzehn Audiostreams und enthält ein Starterpaket an Plug-ins. Angekündigt sind sechs verschiedene Effekte wie Kompressoren, Tube-Emulationen, Transienten Designer und Limiter. Und das mit Multichannel– oder Multiband-Option. Aber laut Hersteller ist das erst der Anfang. Hier kann noch viel passieren! Vielleicht portieren sie auch das gerade vorgestellte Bundle. Es bleibt spannend.

Preis und Spezifikationen

Das Gerät ist nicht allzu günstig, denn das McDSP APB-16 kostet $ 6999. Das Produkt wird bereits jetzt ausgeliefert. Die Plug-ins sind ausschließlich in Pro Tools einsetzbar, es handelt sich also um eine DSP – Analog – Superbox speziell für Pro Tools. Die Hardware ist kompatibel mit Thunderbolt 2 und 3. Wer sich für diese Lösung interessiert, konnte sich auf einen E-Mail Verteiler setzen lassen und so von interessanten Einführungsangeboten profitieren.

Mehr Infos

2
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Comment threads
1 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
2 Comment authors
marcusrue Recent comment authors
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
rue
Gast

Die obenestehende Beschreibung des APB-16 finde ich verwirrend bis falsch und schlecht recherchiert. Lt. Hersteller handelt es sich um 16 analoge Signalbearbeitungs-„Prozessoren“ – wie es aussieht Dynamics -, die über ProTools ferngesteuert werden. Von DSP ist da nirgends die Rede:
– Programmable analog processing
– Premium analog components
Das hat absolut nix mit UAD zu tun und das Konzept ist grundverschieden. Vllt. sollte Marcus nochmal nachlesen …