Geschätzte Lesezeit: 1 Minute

Die Front nochmal als großes Bild - nun ist auch der Bluetooth-Knopf gut zu erkennen  ·  Quelle: Thomann

Alle wichtigen Ausgänge wurden bedacht - seitlich am silbernen Binding erkennt man leider scharfe Kanten. Damit ist die gewünschte Tolex-Bespannung sehr unwahrscheinlich.  ·  Quelle: Thomann

Soeben ist die offizielle Pressemeldung von Lin6 eingetroffen: Der Amplifi TT kommt in die Läden. Ich hatte also den richtigen Riecher, als ich vorgestern die News dazu geschrieben hatte. Nur in einem hatte ich zum Glück Unrecht: Er wird preiswerter als vermutet. Gibt Schlimmeres – oder?

Die genannten Features haben sich alle bestätigt. Sogar die App Amplifi Remote für iOS 7 und Android 4.2 wurde schon aktualisiert. Somit stehen ab dem Marktstart online schon über 100.000 von Nutzern erstellte Sounds zur Verfügung, die mit der kostenlosen App an den Tisch-Amp über Bluetoth übermittelt werden.

Auf dem einen Produktfoto sieht man eine scharfe Ecke beim silbernen Binding in der Mitte. Somit ist vermutlich das Gehäuse nicht mit Tolex umspannt, sondern es handelt sich vermutlich um einen harten Kunststoff. Schade, aber was will man bei dem Preis groß meckern.

Neu ist allerdings der Straßenpreis von 189 Euro. Normalerweise ist die Spanne zwischen Euro und US-Dollar nicht so groß, hier wurde aber mal fair umgerechnet. So lobe ich mir das. Ab 05.12.2014 soll er lieferbar sein.

Robert Chapman von Chapman Guitars hat ihn schon auf seinem Youtube-Kanal angespielt. Ich warte noch auf die ersten Anwender-Demos, bin mir aber ziemlich sicher, dass ich mir den Kleinen ins Wohnzimmer stellen werde. Hoffentlich ist er auch basstauglich.

Eine Antwort zu “Line6 Amplifi TT – jetzt ist es offiziell”

  1. ... sagt:

    schon echt schnuckelig + diesmal haben sie die echten Stärken der digitalen Technologie endlich mal in ein wirklich passendes Konzept umwandeln können: klein und handlich, an alle vorhandenen Soundsysteme anschließbar und per App zu steuern.
    Bin ehrlich gesagt schon sehr in Versuchung…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.